NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Noten falsch eingetragen

Alles zum Studium und zum Studienalltag
Antworten
Benutzeravatar
Igeli
Germling
Beiträge: 131
Registriert: Mi 30.Mär 2011, 19:58

Noten falsch eingetragen

Beitrag von Igeli » Mo 21.Mai 2012, 18:29

Ich bin für Lehramt (190 333 xxx) inskribiert und bei mir wurden 3 Noten anstelle bei 333 auf 190 eingetragen. Wer nimmt eine Änderung vor? Das SSC, Adis/Langer, StudentPoint oder Studienzulassung? Außerdem wurde bei einer Prüfung ein falsches Datum eingetragen, können die Zuständigen das auch ändern?
When I was young, it seemed that life was so wonderful, a miracle, oh it was beautiful, magical.
And all the birds in the trees, well they'd be singing so happily, joyfully, playfully watching me.
But then they send me away to teach me how to be sensible, logical, responsible, practical.
And they showed me a world where I could be so dependable, clinical, intellectual, cynical.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von gloom » Mo 21.Mai 2012, 18:35

Das SSC sind Adis und Langer. :wink: StudentPoint gibt Auskunft und die Inskriptionsstelle macht alles rund um Inskription/Fortsetzung/etc.
Melde dich am Besten bei Thomas Adis.
Beim falschen Prüfungsdatum würde ich mich allenfalls beim Sekretariat (bzw. falls Note direkt von dem/der Prof. eingetragen wurden bei der/demjenigen) melden welches die Note eingetragen hat.
Was ist denn das Problem beim Prüfungsdatum? Es wird nicht immer das tatsächliche Prüfungsdatum eingetragen. Außer es geht bei dir um spezielle Fristen/Beihilfen/etc-Angelegenheiten brauchst du dich nicht darum kümmern.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
Igeli
Germling
Beiträge: 131
Registriert: Mi 30.Mär 2011, 19:58

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von Igeli » Mo 21.Mai 2012, 18:39

Es gibt aber doch auch das SSC im Alten AKH, deswegen die Unterscheidung. Der Wurm beim falschen Datum liegt bei Latein. Latein hab ich am 10.3. eingetragen bekommen und die Note meiner letzten Prüfung für den ersten Abschnitt (Latein darf ja nicht die letzte Prüfung des ersten Abschnitts sein) wurde auf den 28.2. datiert, obwohl ich sie am 7.5. abgelegt habe.
When I was young, it seemed that life was so wonderful, a miracle, oh it was beautiful, magical.
And all the birds in the trees, well they'd be singing so happily, joyfully, playfully watching me.
But then they send me away to teach me how to be sensible, logical, responsible, practical.
And they showed me a world where I could be so dependable, clinical, intellectual, cynical.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von gloom » Mo 21.Mai 2012, 18:44

Igeli hat geschrieben:Es gibt aber doch auch das SSC im Alten AKH, deswegen die Unterscheidung. Der Wurm beim falschen Datum liegt bei Latein. Latein hab ich am 10.3. eingetragen bekommen und die Note meiner letzten Prüfung für den ersten Abschnitt (Latein darf ja nicht die letzte Prüfung des ersten Abschnitts sein) wurde auf den 28.2. datiert, obwohl ich sie am 7.5. abgelegt habe.
Das SSC im alten AKH welches du meinst ist das StudienServiceCenter Philologische Kulturwissenschaften. Adis und Langer besetzen das SSC Deutsche Philologie. Unterschied.
Bzgl des Prüfungsdatums: das wurde offensichtlich rückdatiert - was nicht selten vorkommt. Hier ist es immer günstig bei der letzten Note den/die Prof. - im Voraus - darauf aufmerksam zu machen. Setz dich mit dem Sekretariat bzw dem/der Prüferin in Verbindung.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
Igeli
Germling
Beiträge: 131
Registriert: Mi 30.Mär 2011, 19:58

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von Igeli » Mo 21.Mai 2012, 18:46

Alles klar, vielen Dank.

Du bist mein Held des Tages, gloom.

Dass die Note vordatiert wird passiert mir natürlich bei meiner letzten Prüfung im 1. Abschnitt, vorher war das noch nie der Fall, grrrrr.
When I was young, it seemed that life was so wonderful, a miracle, oh it was beautiful, magical.
And all the birds in the trees, well they'd be singing so happily, joyfully, playfully watching me.
But then they send me away to teach me how to be sensible, logical, responsible, practical.
And they showed me a world where I could be so dependable, clinical, intellectual, cynical.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von gloom » Mo 21.Mai 2012, 19:02

Igeli hat geschrieben:Dass die Note vordatiert wird passiert mir natürlich bei meiner letzten Prüfung im 1. Abschnitt, vorher war das noch nie der Fall, grrrrr.
Du meinst rückdatiert. :wink:
Igeli hat geschrieben:Alles klar, vielen Dank.
Du bist mein Held des Tages, gloom.
No problem kiddo.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
Igeli
Germling
Beiträge: 131
Registriert: Mi 30.Mär 2011, 19:58

Re: Noten falsch eingetragen

Beitrag von Igeli » Mo 21.Mai 2012, 19:11

gloom hat geschrieben:
Igeli hat geschrieben:Dass die Note vordatiert wird passiert mir natürlich bei meiner letzten Prüfung im 1. Abschnitt, vorher war das noch nie der Fall, grrrrr.
Du meinst rückdatiert. :wink:
Natürlich. Bin wegen der blöden Note ganz durcheinander ;-)
When I was young, it seemed that life was so wonderful, a miracle, oh it was beautiful, magical.
And all the birds in the trees, well they'd be singing so happily, joyfully, playfully watching me.
But then they send me away to teach me how to be sensible, logical, responsible, practical.
And they showed me a world where I could be so dependable, clinical, intellectual, cynical.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“