NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Alles zum Studium und zum Studienalltag
Benutzeravatar
-Sandra-
Weltmeisterin
Beiträge: 348
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 14:52
Wohnort: Wien

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von -Sandra- » Mi 18.Mär 2009, 9:53

Patricija hat geschrieben:kann man auch irgendwo prüfungspässe ausdrucken?
auf der oben genannten seite der spl im unterpunkt "rund ums einreichen"

In-sei-da

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von In-sei-da » Mi 18.Mär 2009, 9:56

-Sandra- hat geschrieben:
Patricija hat geschrieben:kann man auch irgendwo prüfungspässe ausdrucken?
auf der oben genannten seite der spl im unterpunkt "rund ums einreichen"
Danke! :smt023

Manchmal zweifle ich schon, ob ich alles zu umständlich mache.

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von emu » Mi 18.Mär 2009, 13:18

In-sei-da hat geschrieben:(Link in meiner Signatur)
Sehr schön patriotische Farbgebung übrigens ;-)

In-sei-da

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von In-sei-da » Mi 18.Mär 2009, 15:21

emu hat geschrieben:
In-sei-da hat geschrieben:(Link in meiner Signatur)
Sehr schön patriotische Farbgebung übrigens ;-)
Jo, und ganz neu! :-D

Benutzeravatar
Patricija
Germling
Beiträge: 242
Registriert: Di 02.Sep 2008, 10:42

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von Patricija » Do 19.Mär 2009, 10:58

wie targe ich das in den prüfungspass ein, wenn unter methoden 1 und einer vo mehrere uen zusammengefasst sind?

habe den link gefunden-hab letztens nicht runtergescrollt. danke für die hilfe!
sry, dass ich so kompliziert bin^^
man kann sich auch den bescheid für die freien wahlfächer ausdrucken lassen, sehe ich gerade. kann ich mir auch wahlfächer aus einem studiem anrechnen lassen, das ich seit 3 semestern nicht mehr betreibe und abgebrochen habe (politikwissenschaft) und muss ich die wahl irgendwie begründen oder formulare von der spl powi holen?
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt. Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom. Albert Einstein

Benutzeravatar
-Sandra-
Weltmeisterin
Beiträge: 348
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 14:52
Wohnort: Wien

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von -Sandra- » Do 19.Mär 2009, 12:11

Patricija hat geschrieben:wie targe ich das in den prüfungspass ein, wenn unter methoden 1 und einer vo mehrere uen zusammengefasst sind?
in diesem thread (viewtopic.php?f=1&t=7857) wurde das bereits erläutert. bei einer übung die note der methoden, bei der anderen die der vorlesung.

Patricija hat geschrieben:man kann sich auch den bescheid für die freien wahlfächer ausdrucken lassen, sehe ich gerade. kann ich mir auch wahlfächer aus einem studiem anrechnen lassen, das ich seit 3 semestern nicht mehr betreibe und abgebrochen habe (politikwissenschaft) und muss ich die wahl irgendwie begründen oder formulare von der spl powi holen?
klar kannst du das, deine noten verfallen ja nicht oder werden nichtig, nachdem du das studium abgebrochen hast. einfach das von dir angesprochene formular ausdrucken und auf der rückseite kurz erklären, warum du genau dieses fach / diese lehrveranstaltungen gewählt hast - also zb. weils für deine spätere berufswahl von relevanz sein könnte o.ä. (hab das auch so ähnlich hingeschrieben und es hat gepasst, ebenfalls powi stunden) formulare von der powi brauchst du für die genehmigung nicht.

In-sei-da

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von In-sei-da » Fr 20.Mär 2009, 9:44

Alle Leistungen für das Studium müssen allerdings auch unter der SKZ des Studiums (333 für LA, 332 für Diplom) aufscheinen.

Tun sie das nicht (wovon auszugehen ist), müssen diese zur Anerkennung beantragt werden (Formular dazu gibt´s ned im Internet, sondern entweder beim SSC PKW oder der SSS DP). Werden aber nur dann anerkannt, wenn die 48 Std. Zusammenstellung vorher genehmigt wurde.

Benutzeravatar
Patricija
Germling
Beiträge: 242
Registriert: Di 02.Sep 2008, 10:42

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von Patricija » Sa 21.Mär 2009, 8:35

Werden aber nur dann anerkannt, wenn die 48 Std. Zusammenstellung vorher genehmigt wurde.
einfach das von dir angesprochene formular ausdrucken und auf der rückseite kurz erklären, warum du genau dieses fach / diese lehrveranstaltungen gewählt hast
als LA-Studentin betrifft mich das aber nicht, oder? da ist doch die wahl für die 8 sst egal. wieso muss ich das plötzlich begründen-dachte, ich kann nehmen,was ich will.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt. Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom. Albert Einstein

Benutzeravatar
Patricija
Germling
Beiträge: 242
Registriert: Di 02.Sep 2008, 10:42

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von Patricija » Di 24.Mär 2009, 20:20

[-o< weiß wer was genaueres?
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt. Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom. Albert Einstein

In-sei-da

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von In-sei-da » Mi 25.Mär 2009, 8:27

Patricija hat geschrieben:als LA-Studentin betrifft mich das aber nicht, oder?
Nein! :roll:

Patricija hat geschrieben:da ist doch die wahl für die 8 sst egal. wieso muss ich das plötzlich begründen-dachte, ich kann nehmen,was ich will.
Eh! Deswegen schrieb ich oben ja auch von den 48 Std.! Dachte freilich, dass dann klar wäre, dass es die LA-Studierenden ned betreffen kann. :roll: Falsch gedacht. 8)

In-sei-da

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von In-sei-da » Mo 20.Apr 2009, 11:03

Was man zum Einreichen einer Dipl.arbeit braucht oder beachten sollte, findet sich hier:
http://ssc-philkultur.univie.ac.at/index.php?id=5828

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der StudienServiceStelle Deutsche Philologie

Beitrag von Oink » Mi 19.Sep 2012, 13:45

Das ist aber nicht sehr neu! :lol:

Die HP-Adresse hat sich zB geändert: spl-germanistik.univie.ac.at

Oink-oink

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“