NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Alles zum Studium und zum Studienalltag
Benutzeravatar
iLexor
Germling
Beiträge: 578
Registriert: Mi 01.Okt 2008, 6:39
Wohnort: 2345 Brunn am Gebirge
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von iLexor » Mi 01.Okt 2008, 10:15

ich nehme an, vorgemerkt sind die, die auf der warteliste stehen, aber bei 500 pkt keinen platz zu bekommen, ist schon unfair.
Die schlimmste Krankheit ist das Leben;
Und heilen kann sie nur der Tod. Das ist
Die bitterste Arzney, doch auch die letzte,
Und ist zu haben überall, und wohlfeil.

Almansor - Heinrich Heine

Benutzeravatar
omsk
ordentlicher hörer
Beiträge: 817
Registriert: Di 25.Sep 2007, 11:09

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von omsk » Mi 01.Okt 2008, 10:31

In-sei-da hat geschrieben: Tja, wenn das so wäre, dass das jeder wissen könnte und sollte, dann frage ich mich, warum hier jeder eigentlich nur Tipps gesucht hat, wieviele Punkte man wo setzt und kein einziger (wenn i alles recht im Kopf habe) geschrieben hat, wo er wieviele Punkte gesetzt hat.
naja weils für uns alle eine premiere ist (zumindest auf der germ). wer lässt sich da schon gern in die karten schauen..?

allerdings hab ich kein problem damit, nach der zuteilung meine punkte samt ergebnis bekanntzugeben. wenn das viele ebenso machen, wird die sache vielleicht etwas transparenter und wir schaffen es, bei einzelnen lven die goldene zahl zu eruieren - als orientierungshilfe fürs nächste mal.

wieso verschaffen wir uns die informationen, die sie uns vorenthalten wollen, nicht einfach selbst?

Benutzeravatar
Dani
Germling
Beiträge: 120
Registriert: Mi 05.Jan 2005, 15:14

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Dani » Mi 01.Okt 2008, 10:38

Ich verstehe das Anmeldesystem immer weniger. Hab mich für ein Seminar Ältere angemeldet und meine 1000 Punkte drauf gesetzt. Die ganzen Zeit über waren immer mehr Plätze als Leute vorgemerkt und jetzt ist das plötzlich umgekehrt, die Plätze werden immer weniger und bei mir steht noch immer vorgemerkt. Wenn ich da nicht rein komme zucke ich ordentlich aus, bin nämlich bei der LehrerInnenbildung mit 1000 Punkte auch nicht rein gekommen.

So ein Schwachsinn und das obwohl gerade die Germ ein recht gutes Anmeldesystem hatte.

LG

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von emu » Mi 01.Okt 2008, 10:42

iLexor hat geschrieben:ich nehme an, vorgemerkt sind die, die auf der warteliste stehen, aber bei 500 pkt keinen platz zu bekommen, ist schon unfair.
Vorgemerkt heißt vorgemerkt, in Bearbeitung heißt in Bearbeitung, Warteliste heiße Warteliste, angemeldet heißt angemeldet, abgemeldet heißt abgemeldet.

Derzeit steht überall noch immer vorgemerkt, der Lauf hat also noch nicht begonnen.
omsk hat geschrieben:wieso verschaffen wir uns die informationen, die sie uns vorenthalten wollen, nicht einfach selbst?
Das wird schwierig, und man kommt

raffaela1012: Falsches Studium angegeben? (Studienkennzahl der Romanistik, nicht 190 und nicht 333!) Dort gibt es nämlich angeblich eine Kontingentierung. Ansonsten beschreiben solche Dinge ziemlich genau, was ich mit Transparenz meine: Wenn du die Freundin nicht hättest, wüsstest du nicht einmal von deinem Unglück.
in-sei-da hat geschrieben:Stimmt alles! :wink: Aber es ist für jeden gleich ungerecht. :wink:
Kann sein, vielleicht werden aber auch manche bevorzugt (abgesehen von der Voreintragung, aber das war ja klar kommuniziert und ist insofern okay). Ich würde das eben gerne selber sehen. Mir fällt auch kein Grund ein, wieso die Statistik nicht herausgegeben werden darf.

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von emu » Mi 01.Okt 2008, 10:45

Dani hat geschrieben:Ich verstehe das Anmeldesystem immer weniger. Hab mich für ein Seminar Ältere angemeldet und meine 1000 Punkte drauf gesetzt. Die ganzen Zeit über waren immer mehr Plätze als Leute vorgemerkt und jetzt ist das plötzlich umgekehrt, die Plätze werden immer weniger und bei mir steht noch immer vorgemerkt.
Das habe ich auch gerade gesehen, das dürfte so nicht passieren, beim Zuteilungslauf müsste an sich »in Bearbeitung stehen«, und die Zahlen sind auch sehr dubios. Da bin ich ja schon sehr gespannt.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von gloom » Mi 01.Okt 2008, 11:24

emu hat geschrieben:
Dani hat geschrieben:Ich verstehe das Anmeldesystem immer weniger. Hab mich für ein Seminar Ältere angemeldet und meine 1000 Punkte drauf gesetzt. Die ganzen Zeit über waren immer mehr Plätze als Leute vorgemerkt und jetzt ist das plötzlich umgekehrt, die Plätze werden immer weniger und bei mir steht noch immer vorgemerkt.
Das habe ich auch gerade gesehen, das dürfte so nicht passieren, beim Zuteilungslauf müsste an sich »in Bearbeitung stehen«, und die Zahlen sind auch sehr dubios. Da bin ich ja schon sehr gespannt.
Was geht hier vor?
Also wenn dann am Ende ein großer Scheißhaufen rauskommt und wir nur ein "Ups, sorry, nächstes Semester machen wir es besser" zu hören bekommen, dann wird es Tote geben!
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von MariaW » Mi 01.Okt 2008, 11:27

Ich war jetzt kurz einkaufen und schau rein und sehe das:

Auf einmal sind viel mehr vorgemerkt als Plätze da sind??!!! Das war ja vor 2 Stunden noch nicht so?

PANIK #-o #-o

anja
Germling
Beiträge: 418
Registriert: Fr 03.Nov 2006, 17:39
Wohnort: Linz/Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von anja » Mi 01.Okt 2008, 11:31

is mir auch schon aufgefallen. macht mich ein bissi stutzig das ganze [-o<

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von emu » Mi 01.Okt 2008, 11:32

Liebe MariaW, könntest du eventuell dazu übergehen, zumindest die letzten zwei, drei Postings zu lesen? Das wäre schön.

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von MariaW » Mi 01.Okt 2008, 11:32

Hab ich gelesen, ja und? Darf ich nicht meinen Senf dazu geben? :x

raffaela1012
Germling
Beiträge: 379
Registriert: Mo 25.Aug 2008, 10:02

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von raffaela1012 » Mi 01.Okt 2008, 11:38

emu hat geschrieben:


raffaela1012: Falsches Studium angegeben? (Studienkennzahl der Romanistik, nicht 190 und nicht 333!) Dort gibt es nämlich angeblich eine Kontingentierung. Ansonsten beschreiben solche Dinge ziemlich genau, was ich mit Transparenz meine: Wenn du die Freundin nicht hättest, wüsstest du nicht einmal von deinem Unglück.
Hm, nein. Alles kontrolliert. Studium stimmt, Punkteanzahl = 500. Wie gesagt, ich kann mir nicht erklären, wie das funktioniert.
Hab aber grad noch ein Mail bekommen, hab gestern in meiner Verzweiflung gleich drei geschrieben ;) und darin stand, dass erst am 3.10 die Plätze definitiv zugeteilt sind. Versteh zwar nicht, warum sie dann vorher Mails rausschicken ohne jeglichen Infos, aber ok.

lg

Benutzeravatar
HumanPuppet
Prinzessin von Kagran
Beiträge: 796
Registriert: Fr 02.Feb 2007, 19:46

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von HumanPuppet » Mi 01.Okt 2008, 11:48

gloom hat geschrieben:
emu hat geschrieben:
Dani hat geschrieben:Ich verstehe das Anmeldesystem immer weniger. Hab mich für ein Seminar Ältere angemeldet und meine 1000 Punkte drauf gesetzt. Die ganzen Zeit über waren immer mehr Plätze als Leute vorgemerkt und jetzt ist das plötzlich umgekehrt, die Plätze werden immer weniger und bei mir steht noch immer vorgemerkt.
Das habe ich auch gerade gesehen, das dürfte so nicht passieren, beim Zuteilungslauf müsste an sich »in Bearbeitung stehen«, und die Zahlen sind auch sehr dubios. Da bin ich ja schon sehr gespannt.
Was geht hier vor?
Also wenn dann am Ende ein großer Scheißhaufen rauskommt und wir nur ein "Ups, sorry, nächstes Semester machen wir es besser" zu hören bekommen, dann wird es Tote geben!

ich besorg die waffen du das auto und den Whiskey :twisted:
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin, eine summt die Melodie von Tetris!

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von gloom » Mi 01.Okt 2008, 11:55

HumanPuppet hat geschrieben: ich besorg die waffen du das auto und den Whiskey :twisted:

YES! :twisted: Und dann knall ich die Heinze ab denen wir dieses System verdanken!

Ps:Aus lauter Frust habe ich jetzt schon eine riesen Portion Schokolade verdrückt! Dieses System bekommt mir nicht, weder psychisch noch physisch!
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
HumanPuppet
Prinzessin von Kagran
Beiträge: 796
Registriert: Fr 02.Feb 2007, 19:46

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von HumanPuppet » Mi 01.Okt 2008, 11:59

gloom hat geschrieben:
HumanPuppet hat geschrieben: ich besorg die waffen du das auto und den Whiskey :twisted:

YES! :twisted: Und dann knall ich die Heinze ab denen wir dieses System verdanken!

Ps:Aus lauter Frust habe ich jetzt schon eine riesen Portion Schokolade verdrückt! Dieses System bekommt mir nicht, weder psychisch noch physisch!
^^ verstehe dich ..... naja "nächstes semester wird alles besser"
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin, eine summt die Melodie von Tetris!

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Siegfried » Mi 01.Okt 2008, 11:59

omsk hat geschrieben:
In-sei-da hat geschrieben: Tja, wenn das so wäre, dass das jeder wissen könnte und sollte, dann frage ich mich, warum hier jeder eigentlich nur Tipps gesucht hat, wieviele Punkte man wo setzt und kein einziger (wenn i alles recht im Kopf habe) geschrieben hat, wo er wieviele Punkte gesetzt hat.
naja weils für uns alle eine premiere ist (zumindest auf der germ). wer lässt sich da schon gern in die karten schauen..?

allerdings hab ich kein problem damit, nach der zuteilung meine punkte samt ergebnis bekanntzugeben. wenn das viele ebenso machen, wird die sache vielleicht etwas transparenter und wir schaffen es, bei einzelnen lven die goldene zahl zu eruieren - als orientierungshilfe fürs nächste mal.

wieso verschaffen wir uns die informationen, die sie uns vorenthalten wollen, nicht einfach selbst?
Ja, find ich auch. Die Diskussion drüber hat meiner Erinnerung nach In-sei-da sofort abgewürgt, so ca. mit den Worten: Das wird ja jetzt wohl keiner verraten und sich seine Chancen versauen, oder so ähnlich.

Dann wär aber auch genau so der ProfessorInnen-Bewertungsthread kontraproduktiv. Dann dürfte man erst am Ende des Studiums reinschreiben, wen man gut findet, weil sonst wollen ja schließlich alle im nächsten Semester in die LVen von dem/der und nehmen MIR die guten Plätze weg.

Und Infos dürft man auch keine mehr verbreiten. Mit wenier Informationen kommen die anderen weniger leicht weiter, ch hab mehr Chancen, in weiterführende LVen reinzukommen, leichter einen/eine BetreuerIn für die DA, mehr freie Arbeitsplätze für GermanistInnen,...

Finde Transparenz immer gut und in diesem Fall speziell. Weiteres Argument: Wenn ich weiß, bei welchem Prof man auch mit weniger Punkten reinkommt, kann ich halt die Alternative wählen, wenn ich die LV unbedingt brauch, und die mit dem/der "beliebteren" Prof., wenn mir die Sympathie so wichtig ist oder speziell dessen/deren Forschungsschwerpunkt,... Bringt mehr Eigenverantwortung mit sich. Wer sich dann nicht informiert, ist selber schuld. Ohne Transparenz bleibt nur das mulmige Gefühl, dem Systhem hilflos ausgeliefert zu sein.

Benutzeravatar
HumanPuppet
Prinzessin von Kagran
Beiträge: 796
Registriert: Fr 02.Feb 2007, 19:46

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von HumanPuppet » Mi 01.Okt 2008, 12:05

bevor nur um den heißen brei geredet wird sollte alle die dafür sind einfach mal angeben wieviel punkte sie für was verwendet haben oder? ich könnt ja jetzt auch noch mal extra predigen wie gut ich das finde aber ich habe mich entschlossen einfach und direkt zu sein :-D

methoden 2 1000 punkte weil ich für die eingangsphase nur diese ue brauche
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich nicht verrückt bin, eine summt die Melodie von Tetris!

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von MariaW » Mi 01.Okt 2008, 12:07

HumanPuppet hat geschrieben:^ verstehe dich ..... naja "nächstes semester wird alles besser"
:smt117 :smt117

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von gloom » Mi 01.Okt 2008, 12:08

PS Ältere 700
PS Neue 300

Ich befürchte, damit habe ich mich verspekuliert :?
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Siegfried » Mi 01.Okt 2008, 12:09

Ich kann leider nicht wirklich viel angeben, außer dass ich für's DiplSE 100 Punkte gesetzt hab, um überhaupt Punkte zu verbrauchen. Wär aber sicher auch mit 0 Punkten reingekommen. Brauch sonst nix mehr und wollt dann doch niemandem einen SE-Platz wegnehmen mit meinen überzähligen 1000 (oder jetzt halt 900) Punkten.

Benutzeravatar
iLexor
Germling
Beiträge: 578
Registriert: Mi 01.Okt 2008, 6:39
Wohnort: 2345 Brunn am Gebirge
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von iLexor » Mi 01.Okt 2008, 12:10

Methoden 2: 400 pkt.
PS ÄdL: 300 pkt.
PS NdL: 300 pkt.
Die schlimmste Krankheit ist das Leben;
Und heilen kann sie nur der Tod. Das ist
Die bitterste Arzney, doch auch die letzte,
Und ist zu haben überall, und wohlfeil.

Almansor - Heinrich Heine

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“