NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

STEOP Prüfungen

Am Anfang ist alles verwirrend, da gibt es keine peinlichen Fragen!
BarbaraHaberer
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16.Nov 2011, 15:47

STEOP Prüfungen

Beitrag von BarbaraHaberer » Mi 16.Nov 2011, 15:57

Hallo!
Ich hab mal ne Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:
Beziehen sich die 2 Prüfungsantritte für die STEOP nur auf die Dez. und Jännertermine?
Ich (BA Deutsche Philologie) möchte aus zeitlichen Gründen im Dez. nur die Einführung in die Dt. Phil. machen und erst im Jänner die zweite Modulprüfung. Wenn ich die Jännerprüfung nun aber verkacke (was ich nicht hoffe), gibt's dann noch einen Antritt?
LG!

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Mi 16.Nov 2011, 16:21

Nein, dann hast du keinen Versuch mehr. Dir werden zwei Prüfungstermine angeboten, wenn du zum ersten - aus welchen Gründen auch immer - nicht antrittst, ist der erste Versuch trotzdem gelaufen...
Das gilt übrigens für alle Prüfungen. Wenn du nicht antrittst, hast du trotzdem einen Versuch verloren. So viel ich weiß. ;)

Benutzeravatar
WeiRdKaktuS
Mag. Germ.
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 07.Nov 2007, 1:12
Wohnort: Vindobona

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von WeiRdKaktuS » Mi 16.Nov 2011, 19:27

Philipp8 hat geschrieben: Das gilt übrigens für alle Prüfungen. Wenn du nicht antrittst, hast du trotzdem einen Versuch verloren. So viel ich weiß. ;)
Nein, du hast insgesamt 4 Antrittsversuche bei allen anderen Vorlesungen. Wenn du z.b. bei einer Literaturgeschichte-VO warum auch immer den letzten schriftlichen Termin wählst und den nicht bestehst, ist erst dein 1. Versuch gelaufen. Im Folgesemester kannst du dann dieselbe Prüfung nochmal machen.
"Lest, soviel ihr könnt! Lest Straßenschilder und Speisekarten, lest die
Anschläge im Bürgermeisteramt, lest von mir aus Schundliteratur - aber lest!
Lest! Sonst seid ihr verloren!"
(Rumo & die Wunder im Dunkeln, Walter Moers)

BarbaraHaberer
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16.Nov 2011, 15:47

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von BarbaraHaberer » Do 17.Nov 2011, 9:22

Danke! Nun wird das alles etwas klarer :)
Ich werd nun besser beide STEOP Prüfungen im Dezember versuchen, um nicht einen Prüfungsantritt verstreichen zu lassen... man weiß ja nicht welche Fragen da kommen, multiple-choice kann ziemlich gefinkelt sein...

Benutzeravatar
WeiRdKaktuS
Mag. Germ.
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 07.Nov 2007, 1:12
Wohnort: Vindobona

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von WeiRdKaktuS » Do 17.Nov 2011, 10:32

BarbaraHaberer hat geschrieben: Ich werd nun besser beide STEOP Prüfungen im Dezember versuchen, um nicht einen Prüfungsantritt verstreichen zu lassen
Ja, das wäre, vor allem in deinem Sinne, sehr ratsam. Solltest dus im Dezember nicht schaffen, hast du immerhin noch eine Chance im Jänner.
"Lest, soviel ihr könnt! Lest Straßenschilder und Speisekarten, lest die
Anschläge im Bürgermeisteramt, lest von mir aus Schundliteratur - aber lest!
Lest! Sonst seid ihr verloren!"
(Rumo & die Wunder im Dunkeln, Walter Moers)

Saskiii
Neologismus
Beiträge: 10
Registriert: Mo 24.Okt 2011, 19:04

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Saskiii » Do 24.Nov 2011, 22:26

Hi. :)

Habe eine Frage zu der kommenden STEOP Prüfung "Einführung in die Deutsche Philologie".
Ist bekannt, in welcher Form geprüft wird? Also, sind es Multiple Choice oder offene Fragen? Da die VO 6 ECTS hat, bin ich etwas misstrauisch, da ich inhaltlich nicht allzu viel Konkretes finde, was man denn wirklich intensiv lernen müsste. Bei 6 ECTS will ich das jedoch keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Mir ist unklar, wie die Fragen aussehen könnten.


Saskia

_Claus_
Germling
Beiträge: 921
Registriert: Di 16.Feb 2010, 17:56
Wohnort: Wien

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von _Claus_ » Fr 25.Nov 2011, 7:41

Die FRagen werden sowohl MC als auc offene Fragen sein.
Der MC Teil ist einfach weils einfach is ihn zu bewerten, da sie aber trotzdem sehen wollen das Germanistik STudierende nen graden Satz zustande bringen gibts auch noch nen Teil mit offenen Fragen.
Geh am besten auf jeden Fall zu der Info Veranstaltung am 30., da werden die STEOP Prüfungen nochmal gnaz genau erklärt.

Saskiii
Neologismus
Beiträge: 10
Registriert: Mo 24.Okt 2011, 19:04

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Saskiii » Fr 25.Nov 2011, 20:43

Dankeschön :)

belette
Neologismus
Beiträge: 7
Registriert: Di 04.Okt 2011, 21:56

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von belette » Sa 26.Nov 2011, 14:47

Philipp8 hat geschrieben:Nein, dann hast du keinen Versuch mehr. Dir werden zwei Prüfungstermine angeboten, wenn du zum ersten - aus welchen Gründen auch immer - nicht antrittst, ist der erste Versuch trotzdem gelaufen...
Das gilt übrigens für alle Prüfungen. Wenn du nicht antrittst, hast du trotzdem einen Versuch verloren. So viel ich weiß. ;)

also, so wie ich das verstanden hab', hat man, wenn man erst im jänner antritt, und die Prüfung daneben geht, noch eine Chance am Ende des Sommersemesters (So läufts zumindest bei Anglistik). Darüber wird man uns aber hoffentlich noch am 30. November noch informieren.

_Claus_
Germling
Beiträge: 921
Registriert: Di 16.Feb 2010, 17:56
Wohnort: Wien

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von _Claus_ » Mo 28.Nov 2011, 9:26

Wer Mails liest ist ab heute schlauer, ab heute kann man sich offenbar anmelden

Sehr geehrte Studierende,

Ab heute können Sie sich für die STEOP-Prüfungen anmelden. Genauere
Informationen finden Sie unter:
http://germanistik.univie.ac.at/lehrver ... gstermine/
und dort unter "STEOP-Prüfungen"

Am Mittwoch den 30.11.2011 findet im Auditorium Maximum von 20.15-21.30 Uhr
eine Präsentation bezüglich des Ablaufs der STEOP-Prüfungen für alle
Studierenden statt, an der Sie unbedingt teilnehmen sollten. Die
wichtigsten Informationen werden ab dem 1.12. ebenfalls unter o.g. URL zum
Download zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Studiensvervicestelle 10
http://spl.univie.ac.at/spl10

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Mo 28.Nov 2011, 10:29

Jap, schön langsam wirds ernst! :shock:

Uni_Carina
Germling
Beiträge: 270
Registriert: Mi 07.Sep 2011, 16:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Uni_Carina » Mo 28.Nov 2011, 10:32

Auf die Deutsch-Prüfung bin ich gespannt...die Angst macht sich bei Pädagogik schon breit -.-
Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon - Augustinus Aurelius

Luxus
Neologismus
Beiträge: 12
Registriert: Fr 02.Dez 2011, 20:37

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Luxus » Fr 02.Dez 2011, 21:14

Was sind "STEOP-Prüfungen"?
Ich bin bei einigen Prüfungen angemeldet, aber weiß nicht, was das ist (das ist mein erstes Semester in Österreich und ich kann mit vielen Sachen nicht zurechtkommen ;( )

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Fr 02.Dez 2011, 21:27

Luxus hat geschrieben:Was sind "STEOP-Prüfungen"?
Ich bin bei einigen Prüfungen angemeldet, aber weiß nicht, was das ist (das ist mein erstes Semester in Österreich und ich kann mit vielen Sachen nicht zurechtkommen ;( )
Das ist die Studieneingangs- und Orientierungsphase. Das sind die Prüfungen im ersten Semester in den meisten Studien. Das gibt es erst seit heuer.

Luxus
Neologismus
Beiträge: 12
Registriert: Fr 02.Dez 2011, 20:37

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Luxus » Fr 02.Dez 2011, 22:56

Vielen Dank, aber wo kann ich die Information finden, ob die Vorlesung, die ich besuche, zu den "STEOP" gehoert?

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Marada » Sa 03.Dez 2011, 0:10

Luxus hat geschrieben:Vielen Dank, aber wo kann ich die Information finden, ob die Vorlesung, die ich besuche, zu den "STEOP" gehoert?
was besuchst du denn für eine VO? Es sollte ja im VO-Verzeichnis dabei stehen, ob es eine Prüfung der Studieneingangsphase handelt bzw. je nachdem was du studierst, sollte es in deinem Studienplan stehen. STEOP-VOs sind festgelegte VOs.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Luxus
Neologismus
Beiträge: 12
Registriert: Fr 02.Dez 2011, 20:37

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Luxus » Sa 03.Dez 2011, 13:23

Das ist die Beschreibung von Vorlesungsverzeichnis, die anderen sind ähnlich:

100055 VO Österreichische Kulturgeschichte
Studienprogrammleitung Deutsche Philologie
2 Stunde(n), 4,0 ECTS credits
(I 1242, I 2240, I 2900)
Anmeldung
über UNIVIS
Roland Innerhofer
Erster Termin: 06.10.2011, Letzter Termin: 26.01.2012.
DO wtl von 06.10.2011 bis 26.01.2012 08.30-10.00 Ort: Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Online-Anmeldung
Anmeldung zur LV über UNIVIS
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 8. September 2011, 09:00 Uhr bis 19. September 2011, 08:59 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 19. September 2011, 09:00 Uhr bis 3. Oktober 2011, 17:00 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 3. Oktober 2011, 17:01 Uhr bis 25. November 2011, 17:00 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 25. November 2011, 17:01 Uhr bis 31. Dezember 2011, 19:00 Uhr
Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 999

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Marada » Sa 03.Dez 2011, 13:30

Luxus hat geschrieben:Das ist die Beschreibung von Vorlesungsverzeichnis, die anderen sind ähnlich:

100055 VO Österreichische Kulturgeschichte
Studienprogrammleitung Deutsche Philologie
2 Stunde(n), 4,0 ECTS credits
(I 1242, I 2240, I 2900)
Anmeldung
über UNIVIS
Roland Innerhofer
Erster Termin: 06.10.2011, Letzter Termin: 26.01.2012.
DO wtl von 06.10.2011 bis 26.01.2012 08.30-10.00 Ort: Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Online-Anmeldung
Anmeldung zur LV über UNIVIS
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 8. September 2011, 09:00 Uhr bis 19. September 2011, 08:59 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 19. September 2011, 09:00 Uhr bis 3. Oktober 2011, 17:00 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 3. Oktober 2011, 17:01 Uhr bis 25. November 2011, 17:00 Uhr
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 25. November 2011, 17:01 Uhr bis 31. Dezember 2011, 19:00 Uhr
Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 999
Das ist eine ganz normale Themen-VO. Zur STEOP gehören in diesem Semester nur:

StEOP: EV Einführung in die Deutsche Philologie
StEOP: Modulprüfung M 01,2 (gemeinsame Prüfung von EV Literatur im historischen Kontext und EV Texte - Medien - Institutionen)
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Luxus
Neologismus
Beiträge: 12
Registriert: Fr 02.Dez 2011, 20:37

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Luxus » Sa 03.Dez 2011, 15:22

Vielen Dank für Deine Hilfe!

:)

hkinga
Neologismus
Beiträge: 13
Registriert: Fr 30.Sep 2011, 17:33

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von hkinga » Fr 30.Dez 2011, 18:07

nur um sicher zu sein, wir haben die steop prüfungen ab note 4 geschafft. richtig?

Antworten

Zurück zu „Studienbeginn!“