NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

STEOP Prüfungen

Am Anfang ist alles verwirrend, da gibt es keine peinlichen Fragen!
Antia_12
Germling
Beiträge: 410
Registriert: Do 01.Sep 2011, 13:15
Wohnort: 2201

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Antia_12 » Fr 30.Dez 2011, 20:09

Jaaa haben wir...ich bin auch durch *freu*

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Fr 30.Dez 2011, 21:12

Same! :-D

Antia_12
Germling
Beiträge: 410
Registriert: Do 01.Sep 2011, 13:15
Wohnort: 2201

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Antia_12 » Sa 31.Dez 2011, 10:31

@Philipp...hab ich doch gesagt dass wirs schaffen *gg*

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Sa 31.Dez 2011, 13:12

Naja, passt eh! ;) Recht hast ghabt.

Sarah0815
Neologismus
Beiträge: 30
Registriert: Do 03.Nov 2011, 11:01

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Sarah0815 » Di 03.Jan 2012, 13:15

hkinga hat geschrieben:nur um sicher zu sein, wir haben die steop prüfungen ab note 4 geschafft. richtig?
Ja, sollte so sein. :)

Meine Note habe ich mir ausgerechnet, der Antwortbogen wurde ja auf Moodle gestellt. Dort wurde doch angekündigt, die Note werde auf Univis eingetragen. Bei mir wurden zwar die Noten für meine beiden Fächer eingetragen, aber nicht für die Pädagogik-Prüfung. Bei "Lehrveranstaltungen und Prüfungen" ist mein Status aber "angemeldet", auch für die Prüfung. Weiß jemand, warum die Note in Univis nicht eingetragen wurde und ob das ein Problem ist? Denn die STEOP Pädagogik ist ja ein Muss für Lehramt...

Gruß und Danke für Hilfe!

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von K013 » Di 03.Jan 2012, 17:15

Note ist erst eingetragen und fixiert, wenn sie im univis aufscheint, Rest ist nur Spielerei.

D.h. Moodle ist nicht wirklich relevant, nur nen angedachter Service bzw. scheint dort meist bei mc prfg auf, ist aber nicht verbindlich, und oft tauchen dort eben schon verfrüht meist eher mysteriöse zahlen auf. (aber Besserung möglich, nur erwarte ich das nicht). Das heißt also noch lange nicht, dass Noten gemacht sind, evtl. wird noch Notenschlüssel angepasst, etc. Und am Ende muss vermutlich noch z.b. eine Sekretärin die Noten eingeben, was auch dauern kann.
Daher abwarten, wenn die Note nicht in nächster Zeit auftaucht, Kolleginnen den Eintrag haben, kurz nachfragen. Es geht auch immer wieder mal was verloren :twisted:

Sarah0815
Neologismus
Beiträge: 30
Registriert: Do 03.Nov 2011, 11:01

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Sarah0815 » Do 05.Jan 2012, 13:54

ok danke. der notenschlüssel wurde auch auf moodle hochgeladen, eigentlich sollte ich psitiv sein. wir hätten das aber eigentlich schon erfahren müssen, denn der zweite Prüfungstermin ist jetzt schon vorbei... Hoffentlich stimmt die dort angegebene punktezahl :shock:

BarbaraHaberer
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16.Nov 2011, 15:47

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von BarbaraHaberer » Di 10.Jan 2012, 10:14

Hab die STEOP Prüfungen nun auch beide gut geschafft :D
Stoff war meiner Meinung nach recht viel, aber wenn Interesse vorhanden, kein Problem.
Da ich mich im Germanistik-Studium trotz geschaffter STEOP noch immer nicht recht auskenn, wollte ich noch einiges fragen:
- ich hab neben der STEOP auch andere VO besucht, hab aber vor den STEOP Prüfungen im Dezember wegen dem Lernen nicht alle Termine besucht. Mir fehlen z.B. ca. 2 Termine von den "Österreichischen Autorinnen". Wo könnte ich denn da eine GUTE Mitschrift bekommen? (Ich finde auch bei persönlicher Anwesenheit ist es in dieser Vorlesung eine Herausforderung eine gute Mitschrift zu produzieren). Hab mal von einer Mitschriftenbörse gehört, ich zahl auch gern was, kann mir wer helfen? DANKE
- ich bin mir nicht sicher, wie ich das Studium am besten aufbauen soll, also welche Lehrveranstaltungen besuche ich am besten im 2. Semester. Wo kann ich mich am besten beraten lassen? :?:
- Wieso ist auf moodle nur der Antwortbogen von der PR 9.12. eingescannt, aber nicht von der Einführungsprüfung vom 6.12. :?:
(ich mein, das ist mir eigentlich eh wurscht, aber hat mich nur gewundert)

Danke schon mal vorab für hilfreiche Antworten! :smt006
LG R.

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Di 10.Jan 2012, 11:53

Hallo Barbara,

1. Mitschriftenbörsen gibt es sowohl hier im Forum unter Downloads, als auch auf der igGerm-Seite (http://www.univie.ac.at/iggerm/mitschriften.php), allerdings findest du dort momentan nur die Skripten aus den Vorsemestern bzw. natürlich auch nicht alle Skripten. Am einfachsten wird es wohl sein, wenn du direkt in der VO andere Studenten fragst, ob sie dir das Skript schicken könnten...

2. Zum Studienaufbau: Das Studium kannst du aufbauen wie du willst. Einige Beschränkungen (ich sprech jetzt vom Bachelor) gibt es natürlich, die siehst du direkt im Studenplan (http://studentpoint.univie.ac.at/filead ... 033617.pdf). Zu empfehlen wäre mMn, als nächsten Abschnitt die Grundlagen I und II abzuschließen, da du ja davor nicht mit dem Bereich Aufbau anfangen darfst (mit Ausnahme der VO Grundlagen Daf/Daz). Vorlesungen der Wahlmodule bzw. VO zu 3,5 Aufbau: Ergänzungen kannst du ohne notwendige Voraussetzungen besuchen, da findest du sicher was. Zur Verfügung stehen dann auch noch die Erweiterungscurricula (bzw. die alternativen Erweiterungen), für die du ja auch keine Vorkenntnisse aus dem Germanistikstudium brauchst. Ich persönlich würde auf jeden Fall fürs kommende Semester Den Bereich Grundlagen empfehlen.

3. Vielleicht ist nicht alles eingescannt worden. Bei mir waren die Bögen beider Prüfungen auf moodle einsehbar. Aber wie gesagt, das ist im Prinzip eh wurscht. ;)

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen - bin zwar selbst erst seit Oktober dabei, also im 1. Semester, glaube mich aber bezgl. Stundenplan und -einteilung ganz gut auszukennen. Falls ich oben irgendwo was Falsches bzw. Blödsinn geschrieben hab, einfach korrigieren. :lol:

LG

Sarah0815
Neologismus
Beiträge: 30
Registriert: Do 03.Nov 2011, 11:01

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Sarah0815 » Di 10.Jan 2012, 13:30

Kann mir vielleicht jemand sagen, an wen genau ich mich wenden kann?
Mein Problem habe ich ja oben beschrieben, sollte mich nun an die SPL wenden, da kommt aber nichts zurück. Kennt jemand eine Mail-Adresse von jemandem an den ich mich am Besten wenden könnte? Es geht um die SPL oder STV Bildungswissenschaft (konkret geht es um die STEOP Prüfung für die Theorie der Schule- ich bin Lehramtsstudentin.)

Gruß und Danke fürs Helfen! :)

BarbaraHaberer
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16.Nov 2011, 15:47

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von BarbaraHaberer » Di 10.Jan 2012, 13:36

Vielen Dank Philipp, das ist eine super Antwort !! Hätte drauf gewettet, du bist ein "alter Hase"...
Zu 2.: Da wir ja aufgefordert wurden, in diesem Semester weitere Vorlesungen zu machen, bin ich rein nach Interesse vorgegangen und hab die Grundlagen glatt ausgelassen.
Ist das hoffentlich kein Problem, dass ich jetzt unter M 03,4 die VO Sprache, Migration und Bildung und unter M 03,5 die VO Österreichische Autorinnen absolviere?
Kann man die Studienplanpunkte in der univis Anmeldung noch ändern, wenn man sich geirrt hat?

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Philipp8 » Di 10.Jan 2012, 13:52

BarbaraHaberer hat geschrieben:Vielen Dank Philipp, das ist eine super Antwort !! Hätte drauf gewettet, du bist ein "alter Hase"...
Zu 2.: Da wir ja aufgefordert wurden, in diesem Semester weitere Vorlesungen zu machen, bin ich rein nach Interesse vorgegangen und hab die Grundlagen glatt ausgelassen.
Ist das hoffentlich kein Problem, dass ich jetzt unter M 03,4 die VO Sprache, Migration und Bildung und unter M 03,5 die VO Österreichische Autorinnen absolviere?
Kann man die Studienplanpunkte in der univis Anmeldung noch ändern, wenn man sich geirrt hat?
Bitte, kein Problem. Helf gern, solang ich mich auskenn! ^^ :-D Neinnein, bin kein alter Hase, hab mich nur überall im Inet erkundigt. Von 7 Stellen Informationen zusammengetragen - dann kennt man sich irgendiwe aus. ;) M03,4??? Das ist aber die VO Grundlagen DAF/DAZ. Da weiß ich nicht, was du meinst. [-X Naja, jedenfalls: Du hast ja (so wie jeder hier als Studienanfänger) sowieso nur Vorlesungen besuchen können/dürfen. Bei den frei wählbaren Vorlesungen kannst du, weil dafür ja mehrere Studienplanpunkte möglich sind, auch aussuchen, für welchen Planpunkt du die VO wählst. Das ist im Prinzip egal, am Ende muss halt alles belegt sein. ;) Bei der Anmeldung zu der Vorlesung hast du dich ja für einen Planpunkt festgelegt. Den Planpunkt musst du aber sowieso auch noch zur Prüfungsanmeldung festlegen, d.h. du kannst den Planpunkt zumindest bis dahin noch ändern. Aber im Prinzip ists eh egal.
Wenn du von den Grundlagen noch gar nix hast, dann würd ich im nächsten Semester auch jeden Fall die VO Sprachwissenschaft machen. (Die ist find ich auch nicht sooooo schwer und du brauchst sie ja sowieso.) Bei den Übungen ist ja das Problem für alle gleich: Die Beschränkungen sind ja gesetzt auf 50 Personen pro Übung, daher ists fraglich, ob wir da alle reinkommen... :shock: (Wobei ja eh mehrere Termine angeboten werden. - Das werden wir ja noch sehen.)

BarbaraHaberer
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16.Nov 2011, 15:47

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von BarbaraHaberer » Di 10.Jan 2012, 14:27

Danke nochmals für deine Tipps =D>
Die VO Sprachwissenschaft besuch ich auf jeden Fall u. mal schauen, ob ich nen Platz in den Übungen bekomm! \:D/
Liebe Grüße

naaninn
Neologismus
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26.Sep 2012, 21:17

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von naaninn » Fr 30.Nov 2012, 22:00

ich krame den uraltthread raus, vielleicht ist ja noch wer von den prüfungsteilnehmern anwesend.

simple frage: auf was zielen diese fragen denn ab?
ist meine erste MC prüfung und ich hab ganz viele publizistikarbeitskollegen, die immer fast zittern vor diesen prüfungen ;)

daher nun die preisfrage: wie sehen MC fragen da denn ungefähr aus? wie genau sollen die skripten gescannt werden?

bin für hilfe dankbar! :)

LG

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von K013 » Fr 30.Nov 2012, 22:15

Hast du die alten Fragen (also zumindest die, die gesammelt wurden) zum Vergleich schon angeschaut?

naaninn
Neologismus
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26.Sep 2012, 21:17

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von naaninn » Fr 30.Nov 2012, 23:19

nein.. wo find ich die?
sowas würd mir eh reichen.
bin im zuge der suche eben nur auf diverse threads dieser art gestoßen..
(normalerweise ignorier ich sowas und mach mich extra nicht wahnsinnig vorher, weil eh kommt was kommt ;)) aber so langsam will ichs nun doch wissen)

naaninn
Neologismus
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26.Sep 2012, 21:17

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von naaninn » Fr 30.Nov 2012, 23:22

grad gefunden! perfekt, danke dennoch! :)

naaninn
Neologismus
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26.Sep 2012, 21:17

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von naaninn » Do 20.Dez 2012, 23:00

wann solls denn noten zu den prüfungen geben?

lg

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von Oink » Sa 22.Dez 2012, 10:29

21.12. hätten die online gehen sollen. Und ich weiß auch, dass welche online gingen - man hat da so seine Kontakte; auch im Zeitausgleich/Urlaub. ;)

naaninn
Neologismus
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26.Sep 2012, 21:17

Re: STEOP Prüfungen

Beitrag von naaninn » So 23.Dez 2012, 16:41

danke, ja, war ein paar stunden nach meiner frage online :) juhu!

Antworten

Zurück zu „Studienbeginn!“