NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Studienberechtigungs-Prüfung

Am Anfang ist alles verwirrend, da gibt es keine peinlichen Fragen!
Antworten
ladyjunelight
Neologismus
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22.Mai 2013, 20:57

Studienberechtigungs-Prüfung

Beitrag von ladyjunelight » Mi 22.Mai 2013, 21:10

Hallo! Ich möchte Deutsche Philologie studieren, muss aber zuerst mal die Studienberechtigungs-Prüfung schaffen!
Gibt es hier jemand, der die auch machen musste?
Ich würde es gerne im Selbststudium versuchen - meint ihr geht das oder wäre ein Kurs am Polykolleg besser?
Woher bekommt man überhaupt ein Literaturverzeichnis zum Prüfungsstoff???
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiter helfen könnt!

may03
Germling
Beiträge: 94
Registriert: Sa 19.Feb 2011, 7:23

Re: Studienberechtigungs-Prüfung

Beitrag von may03 » Do 23.Mai 2013, 9:25

Hallo!

Ich hab auch die Studienberechtigungsprüfung gemacht und hab zwischen mit und ohne Kursen aufgeteilt. Aufsatz und Englisch ist locker ohne Kurs und große Vorbereitung direkt an der Uni machbar.

Die Englischprüfung macht man am Spracheninstitut, z.b. Ende Juni: http://sprachenzentrum.univie.ac.at/con ... index.html

Alle Prüfungstermine, v.a. Aufsatz findest du da: http://studien-lehrwesen.univie.ac.at/f ... uni_01.pdf

Für das Wahlfach suchst du dir einfach eine Prüfung aus dem Vorlesungsverzeichnis, die dich interessiert. Um diese Prüfung abzulegen musst du außerordentlich inskribiert sein.

Ich hab die Prüfungen zu Geschichte und Deutsche Philologie am Polycollege gemacht und kann das auch sehr empfehlen. Es ist aber natürlich auch möglich, diese Prüfung direkt an der Uni abzulegen. Weil diese Fächer, aber doch lernintensiv sind, würde ich aber auf jeden Fall in die Sprechstunde des jeweiligen Prüfers gehen und den Stoff absprechen.

Hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen, lg und viel Erfolg!

ladyjunelight
Neologismus
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22.Mai 2013, 20:57

Re: Studienberechtigungs-Prüfung

Beitrag von ladyjunelight » Mi 29.Mai 2013, 17:44

Hallo!
Na, das klingt ja schon mal recht gut!
Vielen Dank für deine Hilfe!

Antworten

Zurück zu „Studienbeginn!“