NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Fragen über Fragen...

Am Anfang ist alles verwirrend, da gibt es keine peinlichen Fragen!
Antworten
Mond
Neologismus
Beiträge: 4
Registriert: Do 25.Sep 2014, 18:46

Fragen über Fragen...

Beitrag von Mond » Do 25.Sep 2014, 18:58

Hallo!
Ich studiere ab Oktober 2014 Deutsche Philologie (Bachelor of Arts)
Ich muss gestehen, dass das hier alles noch ein großes Wirrwarr für mich ist...und langsam bin ich ein kleines bisschen verzweifelt...

Also meine Fragen:

1) Bezüglich STEOP:
Ich besuche bis etwa Dezember die Vorlesungen (da brauche ich mich nicht anmelden, sondern einfach reinsetzen) Die Vorlesungen sind jede Woche - jetzt meine eigenTliche Frage: Muss ich da zu jeder hingehen? Oder kann ich auch mal eine "auslassen"? Sprich: Kann ich mittels Skripten etc. den Inhalt nachlesen?

2) Woher weiß ich, was ich zur STEOP lernen muss? Wenn ich mich zur Prüfung anmelde, dann habe ich ja im besten Fall nur mehr ein paar Wochen zum Lernen - geht sich das aus? Wer teilt einem den Stoff mit?

3) Wie ist das mit den Lehrveranstaltungen? Kann ich mich jetzt schon dazu anmelden, oder erst im Winter nach der abgeschlossenen STEOP?

Ich hoffe jemand kann mir helfen!! :)

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: Fragen über Fragen...

Beitrag von Philipp8 » Fr 26.Sep 2014, 7:23

Nicht verzweifeln, so viele Fragen sind es ja nicht. ;-)

1. In einer Vorlesung besteht generell keine Anwesenheitspflicht. D.h. du kannst dir, wenn du irgendwoher eine Mitschrift bekommst, sehr wohl auch nur mit Mitschrift lernen. Die STEOP wird, soweit ich weiß, wieder gestreamt (sollte im Vorlesungsverzeichnis stehen). Da kannst du dir dann sowieso auch den Stream anschauen und würdest somit überhaupt nichts verpassen, wenn du nicht hingehst.

2. Stoff ist einfach alles, was in der Vorlesung durchgenommen und besprochen wird. Wenn du glaubst, du kannst den Stoff nicht in ein paar Wochen lernen, kannst du ja von Anfang an wöchentlich mitlernen. ;-)

3. Für Übungen, Proseminare kannst du dich erst nach abgeschlossener STEOP anmelden, also im 2. Semester. Für Vorlesungen brauchst du dich nicht anmelden, sondern kannst ganz normal hingehen und machst nach der STEOP einfach Ende Jänner die Prüfungen. (Zu den Prüfungen musst du dich aber schon anmelden!)

Mond
Neologismus
Beiträge: 4
Registriert: Do 25.Sep 2014, 18:46

Re: Fragen über Fragen...

Beitrag von Mond » Fr 26.Sep 2014, 7:40

Vielen Dank für deine Antwort!!
Das bedeutet es steht mir jetzt mal während der STEOP frei, ob ich zusätzlich Vorlesungen besuche (die jetzt nicht im Studieneingangs- und Orientierungsphase - Modul sind)
Sollte ich trotzdem welche machen, dann kann ich darüber eine Prüfung nach der STEOP machen, richtig?

Und zu den Lehrveranstaltungen kann ich mich aber nicht anmelden (oder nur vormerken lassen), kann das sein? (es steht dann immer in roter Farbe, dass ich die STEOP noch nicht abgeschlossen habe und deshalb auch keine Punkte setzen kann etc)

Ich möchte einfach nichts verpassen, deshalb frage ich so ausführlich ;)

Benutzeravatar
Philipp8
Germling
Beiträge: 509
Registriert: Mi 14.Sep 2011, 11:11

Re: Fragen über Fragen...

Beitrag von Philipp8 » Fr 26.Sep 2014, 8:49

Kein Problem! :-) Genau, du machst einfach die STEOP und nach Abschluss dann die anderen Vorlesungsprüfungen zu den Vorlesungen, die du besuchst. Wenn du auf BA Philologie studierst, brauchst du 30 ECTS, um in Mindeststudienzeit zu bleiben. Mit den 3 STEOP-Fächern hast du schon mal 18 ECTS, da wäre es dann vorgesehen, wenn du noch 3 Vorlesungen besuchst. Kommt natürlich darauf an, wie schnell oder langsam du fertig werden willst. ;-)

Und ja, der Text in roter Farbe ist normal, weil du ja die STEOP noch nicht hast.

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Fragen über Fragen...

Beitrag von Oink » Fr 26.Sep 2014, 15:54

SPL-HP, FAQ und "Mein Studium, StEOP und was noch?"

Die SPL-HP empfehle ich mal in den Favoriten zu haben. Die braucht man immer wieder. ;)

Hinkommen ist leicht: in meiner Signatur die 1. Zeile anklicken.

Mond
Neologismus
Beiträge: 4
Registriert: Do 25.Sep 2014, 18:46

Re: Fragen über Fragen...

Beitrag von Mond » Fr 26.Sep 2014, 17:34

Merci! :)
Ja, ich habe schon vor so schnell wie möglich fertig zu werden - mal sehen...
Danke für die Hilfe!

Antworten

Zurück zu „Studienbeginn!“