NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Selbsterhalterstipendium

Antworten
huffman
Neologismus
Beiträge: 5
Registriert: Mi 02.Okt 2013, 7:37

Selbsterhalterstipendium

Beitrag von huffman » Mo 25.Nov 2013, 9:51

Hallo Leute!

Ich hätte folgende Frage zum Selbsterhalterstipendium:

Voraussichtlich werde ich im WS 2014 zu studieren beginnen. Die grundsätzlichen Bedingungen mit den 4 Jahren arbeiten und den Bruttoeinkommen von
€7.272,-erfülle ich. Nun würde ich gerne noch bis Ende Juni beruflich aktiv sein und anschließend bis zum Studienbeginn etwas Vorbereitungszeit und Erholung genießen. Meine Frage ist jetzt, ob sich ein Problem durch die dreimonatige Auszeit ergibt, in denen ich nicht arbeite? Muss das Stipendium in dem Bundesland beantragt werden in dem ich derzeit wohne, oder in dem Bundesland in dem ich anschließend studieren werde?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Huffi

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: Selbsterhalterstipendium

Beitrag von K013 » Mo 25.Nov 2013, 12:41

Nö, gar keine Probleme. Alles schön und easy.
Außer du warst schon mal irgendwann irgendwo kurz inskribiert oder ähnliches ... Aber die ganzen Details wirst eh beachtet haben
Kurze Auszeit ist gut ;) (Du beziehst aber eh in der Zeit auch vom AMS das Geld? Bleibt man mit fixem Termin/Inskriptionsbestätigung für Studium sowieso völlig unbehelligt)
Stip beantragst du natürlich nach Beginn des Studiums, in dem Bundesland in dem du studierst. Oder bleibst im anderen wohnen? Geht ohnehin auch alles digital mit paar Klicks.

Antworten

Zurück zu „Stipendien“