NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Hilfe! Finde kein Thema für meine Seminararbeit!

Rund um das LehrerIn-Werden
Antworten
Nostradamus
Neologismus
Beiträge: 2
Registriert: Sa 02.Mär 2013, 13:37

Hilfe! Finde kein Thema für meine Seminararbeit!

Beitrag von Nostradamus » Di 17.Mär 2015, 12:05

Liebe MitstudentInnen!
Die Abgabefrist naht und ich sitze immer noch (mehr oder weniger) planlos vorm PC.
Das Thema sollte irgendwas mit Exilliteratur zu tun haben.
Ich habe mich in den letzten Wochen intensiver mit Theodor Kramer beschäftigt und wollte ursprünglich seinen Gedichtband mit seiner Biographie vergleichen und anhand von Briefen analysieren. Tatsächlich gestaltet sich das als äußerst schwierig, da auch nicht wahnsinnig viel Literatur vorhanden ist. Dann dachte ich mir, dass ich einen anderen Autor mit Kramers Werken vergleichen könnte, aber irgendwie fehlt es mir an Ideen für mögliche Ergebnisse.
Jetzt zerbreche ich mir schon seit Tagen den Kopf und finde einfach kein Thema, über das ich 30 Seiten schreiben könnte. Hat vielleicht jemand, der schon Erfahrung mit diesen Themen hat, einen Tipp? Ich wäre wirklich unendlich dankbar, da ich schon befürchte das Seminar nochmals wiederholen zu müssen :(

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: Hilfe! Finde kein Thema für meine Seminararbeit!

Beitrag von K013 » Di 17.Mär 2015, 22:29

Damit kenne ich mich zwar überhaupt nicht aus, aber spontane Ideen dazu:

- Was wurde denn im Seminar selbst so besprochen, sollte doch ein guter Anhaltspunkt sein.
- Ansprechpartner für solche Probleme wäre im Grunde der Professor selbst.
- Oder sich vielleicht mit StudienkollegInnen aus dem Seminar austauschen?
- Es spricht eigentlich nichts gegen einen Vergleich, dazu braucht man auch nicht zwingend weitere Literatur. Das ist im Grunde sogar angenehm, es können die eigenen Ideen sprießen. Dass derlei schwierig sein könnte, kann ich mir trotzdem vorstellen. Aber deine Forschungsergebnisse müssen ja nicht positiv sein, oder ein klares Ergebnis bringen, du musst nur einfach was dazu machen ;)
- Ich würde ja ganz einfach ein einzelnes Werk von ihm besprechen, wenn du dich eh schon näher damit auseinandergesetzt hast. Quasi den Text selber sprechen lassen. Schlicht und einfach ein einzelnes Werk analysieren, dass im Ausland entstanden ist, und somit Exilliteratur darstellt ;) Egal ob das bemerkbar ist, oder nicht. Beides ist wiederum interpretierbar. Wenn dir nichts einfällt, kannst du ja auch Erzähltheorie oder andere Theorien und Methoden zuhilfe nehmen.
- Oder irgendeinen Standpunkt, irgendwelche angerissenen Ideen aus der Forschung (oder dem Seminar) aufgreifen und ausbauen.
- Ein Schwerpunkt könnte auch die Rezeption im Inland, oder auch Ausland sein.
- Warst du schon im Literaturhaus, die haben ja eine eigene Abteilung zur Exilliteratur, vielleicht können sie dir weiterhelfen, mit Rat oder mit Material.
- Und nicht zuletzt: Einfach irgendetwas drauflosschreiben. Vielleicht führen dich die Grobtexte irgendwohin, oder es entsteht eine Strukturierung, anhand der du dann dahinschreiben kannst.

Nostradamus
Neologismus
Beiträge: 2
Registriert: Sa 02.Mär 2013, 13:37

Re: Hilfe! Finde kein Thema für meine Seminararbeit!

Beitrag von Nostradamus » Di 17.Mär 2015, 22:48

Vielen, vielen Dank für Deine Mühen und Anregungen! Das hilft mir weiter! :-)

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: Hilfe! Finde kein Thema für meine Seminararbeit!

Beitrag von Marada » Mi 18.Mär 2015, 8:22

Ich hatte auch nur eine einzige VO zum Thema "Identität" im Rahmen von Exilliteratur bzw. Asyl etc. Aber wenn das gar nicht im Seminar vorkam, würde ich das jetzt auch nicht in eine Seminararbeit einbauen. Themen wären z.B. "vergessen", "Identität", "erinnern" etc. - da gibt's relativ gute Literatur dazu, aber sind auch schwierige Themen. "Wie wird das erinnern literarisch umgesetzt" (woran wird sich erinnert, wie wird sicher erinnert z.B. erste Person Erzählung, Erinnerungspunkte etc., wer erinnert sich etc.).

Wenn du aber nie mit dem Thema zu tun hattest, würde ich die Finger davon lassen. Dazu gibt es einzelne Seminare, die wirklich umfangreich sind. Ohne Vorkenntnisse verläuft man sich da leicht.

Sonst würde ich auch eher zu einer Werkbesprechung gehen, eventuell Bezugnehmend auf seine Biographie - eigene Erfahrungen von ihm, Erfahrungen von Erzählungen seiner Eltern etc. Je nachdem was man rausfinden könnte.

Oder 2 Werke von verschiedenen Autoren vergleichen z.B. über verschiedene Beschreibungen/-arten, Lesarten, Autorenerfahrungen, wie wird umgesetzt, in wie weit ist welches davon mehr oder weniger Exilliteratur etc.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Antworten

Zurück zu „Lehramtsstudium“