NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

KO Literaturgeschichte 1848 -1945 Cella

Konversatorien (KO) zur Literaturgeschichte (1. und 2. Abschnitt) sowie die Vorlesung (vormals KO) zur Sprachgeschichte (1. Abschnitt)
Antworten
entleinschwimm
Neologismus
Beiträge: 19
Registriert: Mi 06.Feb 2008, 17:16

KO Literaturgeschichte 1848 -1945 Cella

Beitrag von entleinschwimm » Do 06.Mär 2008, 20:51

hallo liebe leute.
ich war in der ersten einheit nicht da. könnte mir bitte jemand sagen, was besprochen wurde? danke schon mal für eure hilfe!
li grü

Benutzeravatar
citrus
Neologismus
Beiträge: 40
Registriert: Sa 10.Mär 2007, 17:08
Wohnort: 8. Bezirk

Beitrag von citrus » Fr 07.Mär 2008, 1:35

was mich auch interessieren würde, wie prof. cella die warteliste handhabte? ich (auf warteliste) war auch nicht da (hab es einfach vergessen...) und frag mich, wie viele sie genommen hat bzw. ob sie die anwesenheit wirklich kontrolliert hat..

KKatharina
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Di 25.Dez 2007, 21:44

Beitrag von KKatharina » Fr 07.Mär 2008, 19:15

Also:
1. Ich bin mir grad nicht sicher, aber ich glaub sie hat alle auf der Warteliste gelassen, auch wenn sie nicht da waren....

2.Was wir gemacht haben:
Leseliste & Prüfung besprochen und Epochenüberblick; Nächste Woche: Das Gemeindekind - Marie v. Ebner-Eschenbach....

;-)

entleinschwimm
Neologismus
Beiträge: 19
Registriert: Mi 06.Feb 2008, 17:16

Beitrag von entleinschwimm » Sa 08.Mär 2008, 13:46

ich bin ja bei ihr eh auf der teilnehmerInnenliste, bin nur blöderweise nicht rechtzeitig zur lv gekommen. deshalb war ich bei ihr im büro und sie hat gemeint, dass ich mich über den stoff, der bereits durchgenommen wurde und über hausübung und benotung etc informieren soll.
wäre euch also sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, was bis montag zu tun ist.
vlg :-)

Antworten

Zurück zu „Konversatorien zur Literaturgeschichte und Vorlesung zur Sprachgeschichte“