NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

PS Mann ohne Eigenschaften (Streitler SS 2008)

Proseminare (PS, 1. Abschnitt) und Seminare (SE, 2. Abschnitt) aus den Bereichen ÄdL, NdL und Sprachwissenschaft
Antworten
Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

PS Mann ohne Eigenschaften (Streitler SS 2008)

Beitrag von emu » Mi 30.Jan 2008, 12:59

Werden Wetten angenommen, wieviele Anmeldungen es für ein Proseminar gibt, für das die Lektüre des Mannes ohne Eigenschaften obligatorisch ist? :roll:

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Mi 30.Jan 2008, 14:16

:lol:
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
Somnifex
Germling
Beiträge: 326
Registriert: Do 07.Sep 2006, 10:40

Beitrag von Somnifex » Mi 30.Jan 2008, 14:42

Wenn ich nicht daneben auch noch einige LVs machen würde, wäre es in der engeren Auswahl :lol:

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Mi 30.Jan 2008, 15:01

Ich werde es wohl auch belegen, ungewöhnliche bis perverse germanistische Vorlieben sind beim Anmeldevorgang unbedingt ein Vorteil.

Trotzdem finde ich das Ansinnen, auch gleich die ganze Rezeptionsgeschichte in ein Proseminar, wo unter Umständen Zweitsemester drinnensitzen, etwas kühn. Mal sehen, wieviel von soviel Eifer nach zwei, drei Wochen übrig bleibt :twisted:

ichbinlecker

Beitrag von ichbinlecker » Mi 30.Jan 2008, 15:03

ich bin auf jeden fall mit dabei. und auch nach wochen werde ichs noch ganz wie rihanna halten und sagen: please dont stop the musil.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » So 09.Mär 2008, 16:40

Ich denke, die vortragende Dame wird Ihr Sinnen mehr als nur 2-3 Wochen durchhalten, da meiner Meinung nach ab den ersten fünf Minuten des Ps ersichtlich war, dass sie sich selbst am liebsten sprechen hört.

Im Endeffekt denke ich, dass die meisten MoE nicht wirklich/teilweise/nicht genau lesen werden-wenn überhaupt. Wird sicher nicht die erste LV sein, in der sich die Teilnehmer um die Lektüre drücken.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » So 09.Mär 2008, 17:01

Da bin ich mir gar nicht sicher, bei den meisten deuteten Mienenspiel, nonkonformistische Kleidung und Studienfächer auf unbändigen Eifer hin. Bedenklich stimmt das Geschlechterverhältnis, ob es Männer vor allem in Lehrveranstaltungen mit anspruchsvollen Themen zieht?

(Ein Treppenwitz ist die Arbeit mit vier bis fünf Seiten.)

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » So 09.Mär 2008, 17:09

Der Treppenwitz mit der Arbeit ist allerdings richtig.
Ein PS Inhaltsverzeichnis hat ja schon die Hälfte der geforderten Seiten. Das Problem wird in dem Fall wohl sein, die gesamte Information derart zusammenzukürzen, dass man auf 5 Seiten kommt und nicht nur zwei Sätze vorhanden sind (idealerweise gehaltvolle Sätze).
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » So 09.Mär 2008, 17:10

emu hat geschrieben:Da bin ich mir gar nicht sicher, bei den meisten deuteten Mienenspiel, nonkonformistische Kleidung und Studienfächer auf unbändigen Eifer hin.
Das würde ich nicht unbedingt als Indikatoren für Eifer nehmen...
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » So 09.Mär 2008, 17:37

Man könnte versuchen, möglichst viel postmodernen Kitsch in die vier Seiten einzubauen, um dann mit einem Komma zu enden.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » Fr 29.Aug 2008, 18:32

Hat jemand von den Teilnehmern des PS von Frau Mag. Dr. Streitler schon eine Note erhalten?

Habe meine ARbeit am 12. Juli abgegeben und Anfang August nachgefragt, wie es mit den Noten ausschaut und bekam als Antwort, dass einige Studenten mit der Arbeit noch säumig waren/sind und die Arbeiten in "einem durch" gesichtet werden, im Laufe der nächsten Woche.
Letze Woche schrieb ich werter Dame, bekam aber nicht einmal eine Antwort...

Kann irgendwer berichten?
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Fr 29.Aug 2008, 20:21

Ich habe am 15. Juli die Arbeit per E-Mail geschickt und am nächsten Tag ein Bestätigungsmail bekommen; die Note leider noch nicht. Ich traue mich eingedenk des postmodernen Gesamtkunstwerks, das ich wie angekündigt verbrochen habe, auch nicht recht, nachzufragen.

Benutzeravatar
trillian
Germling
Beiträge: 304
Registriert: So 03.Sep 2006, 19:57
Wohnort: zwischen Traum und Wirklichkeit.
Kontaktdaten:

Beitrag von trillian » Sa 30.Aug 2008, 15:16

es muss ja auch wirklich zeitkonsumierend (?) sein 15?20? 5-seiten-ps arbeiten zu lesen ;)
Make coffee, not war.

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Sa 30.Aug 2008, 16:07

Andererseits muss man bedenken, dass man für Studierendenarbeiten im Allgemeinen Gefahrenzuschlag und Schmerzensgeld bekommen sollte.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » Mo 01.Sep 2008, 16:31

Die Arbeit umfasste ja nicht einmal 15-20 Seiten sondern spärliche 5-10.
Habe ebenfalls einige Schweinereien in die Arbeit eingebaut :-D

Und habe wie bereits erwähnt, zwei Mal nachgefragt und wurde beim zweiten Mal nicht mal mit einer Antwort gewürdigt...

Aber hauptsache zuerst am Abgabetermin bestehen!

Edit: Habe extra noch einmal in meinem Mailaccount nachgesehen. Ich habe Frau Streitler am 6.08. und am 27.08. geschrieben. Bis dato keine Rückmeldung. Vielleicht sollten sich auch noch andere Teilnehmer bei ihr melden und ihr zumindest per email ein wenig auf die Pelle rücken?
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » Do 04.Sep 2008, 10:03

Die sehr geehrte Frau Mag. Prof. Streitler hat mir nun eine email geschrieben.
Anscheinend sind erst jetzt die letzten Arbeiten eingetrudelt und sie meinte, dass sie bis nächste Woche alle Arbeiten angesehen haben sollte.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Do 11.Sep 2008, 14:14

Note, anyone?

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » Do 11.Sep 2008, 18:56

emu hat geschrieben:Note, anyone?
Nope.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Di 23.Sep 2008, 21:14

Was lange währt, wird endlich Sehr Gut.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Beitrag von gloom » Mi 24.Sep 2008, 11:04

Habe meine Note auch endlich.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Antworten

Zurück zu „Proseminare und Seminare mit themenspezifischen Schwerpunkten“