NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

PS Zimmermann: Ulrich v. Liechtenstein

Proseminare (PS, 1. Abschnitt) und Seminare (SE, 2. Abschnitt) aus den Bereichen ÄdL, NdL und Sprachwissenschaft
thl
Germling
Beiträge: 281
Registriert: Di 02.Mär 2004, 9:08

PS Zimmermann: Ulrich v. Liechtenstein

Beitrag von thl » Mo 17.Mär 2008, 11:18

War in der ersten Einheit nicht da und in der zweiten zu blöd zum Fragen:

Wann ist denn heuer der Ganztagesblock, wann die Übersetzungsklausur?

Danke - thl
Bild

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sandra » Mo 17.Mär 2008, 11:21

übersetzungsprüfung ist am 29.4. und ganztagesblock am sa. 7.6.
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

thl
Germling
Beiträge: 281
Registriert: Di 02.Mär 2004, 9:08

Beitrag von thl » Mo 17.Mär 2008, 14:06

Dankeschön!
Bild

nunus
Germling
Beiträge: 76
Registriert: Mo 04.Dez 2006, 15:47

Beitrag von nunus » Mo 21.Apr 2008, 13:39

hey - war hier viell jemand schon in so einer art proseminar (gabs dieses ps überhaupt schon mal?) und weiß was da für textstellen in frage kommen könnten....

bin nicht die beste im übersetzen, wär cool, wenn man sich irgendwie vorbereiten könnte....

lg,nadja
<b>die vögel im baum, sie
kapitulier'n.</b>

Benutzeravatar
Somnifex
Germling
Beiträge: 326
Registriert: Do 07.Sep 2006, 10:40

Beitrag von Somnifex » Di 22.Apr 2008, 8:35

Die Stelle in Zimmermanns PS letztes Semester war nicht org, war auch im PS vorher schonmal vorgekommen

nunus
Germling
Beiträge: 76
Registriert: Mo 04.Dez 2006, 15:47

Beitrag von nunus » Di 22.Apr 2008, 9:25

oki danke! hab mir schon gedacht,dass es klug wäre sich die passagen anzuschauen,die man gemeinsam gelesen hat.

war jemand in der übung heute dort - war leider verhindert daran teilzunehmen - und kann mir sagen,was gemacht worde ist (und vor allem welche textpassagen besprochen worden sind)

lg,nadja
<b>die vögel im baum, sie
kapitulier'n.</b>

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Do 24.Apr 2008, 13:48

*mich anschließ* wär wirklich sehr nett, wenn jemand das sagen könnte, da ich mir mit dem Text nicht so leicht tu, wie er ihn immer hinstellt.. :/

v.a. frage ich mich, wie ich 400 Seiten einfach LESEN soll, ich müsste das alles wirklich übersetzen, damit ich es richtig verstehe und da brauch ich bei 400 Seiten vermutlich 4 Jahre..
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
susi
Mag. Germ.
Beiträge: 1025
Registriert: Fr 27.Aug 2004, 15:55

Beitrag von susi » Do 24.Apr 2008, 17:25

mhd. lesen lernt man am leichtesten, wenn man eine 2 Sprache Ausgabe mit (guter) Übersetzung hat. Man kann das Mhd. dann lesen (es ist ja nicht jeder Satz immer schwer) und wenn mans nicht versteht ins Nhd. reinschauen und dann gehen einem schon recht schnell die Lichter auf... :wink:
Die Textstellen sind in der Regel sehr bekannt und nicht wirklich schwer. =)

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Do 24.Apr 2008, 19:57

Ja, aber vom Frauendienst gibt es meines Wissens nach keine zweisprachige Ausgabe, oder?

Nur eine Übersetzung, die überall schon doppelt und dreifach vorgemerkt ist und obendrein auch noch relativ schlecht sein soll (lt. Zimmermann)
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
susi
Mag. Germ.
Beiträge: 1025
Registriert: Fr 27.Aug 2004, 15:55

Beitrag von susi » Do 24.Apr 2008, 20:13

keine Ahnung, ich bin nicht im Seminar, wollte nur sagen, wie ich mich immer vorbereitet hab... Außerdem - ich weiß nicht vlt. macht Zimmermann es dieses Semester anders - brachte er zur Zwischenklausur (und ich hab do
och 3 oder 4 PS bei ihm gemacht) immer eine Textstelle, die nichts mit dem PS zu tun hatte...
Außerdem: du kannst deine Mhd. Lese-Kenntnisse mit jedem Text trainieren; wenns Ulrich sein soll: es gibt von Reclam eine 2-Sprachige Ausgabe vom Frauenbuch, kostet 7 EUR oder so...

nunus
Germling
Beiträge: 76
Registriert: Mo 04.Dez 2006, 15:47

Beitrag von nunus » Do 24.Apr 2008, 23:13

hallo leute,

kann mir jemand sagen, welche stellen in der letzten lehr veranstaltung besprochen wurden....


lg,nadja
<b>die vögel im baum, sie
kapitulier'n.</b>

Benutzeravatar
trillian
Germling
Beiträge: 304
Registriert: So 03.Sep 2006, 19:57
Wohnort: zwischen Traum und Wirklichkeit.
Kontaktdaten:

Beitrag von trillian » Fr 25.Apr 2008, 13:47

dafür gibts einen comic (den ich immer vergess anzuschaun) von birkhan und neubauer:
http://aleph.univie.ac.at/F/T7B1LCBMUCF ... d_code=WRD

;)
Make coffee, not war.

Benutzeravatar
sabi
Germling
Beiträge: 53
Registriert: Do 05.Okt 2006, 19:16

Beitrag von sabi » Fr 25.Apr 2008, 17:18

@nunus
wir haben die "Aventiur wie der Ulrich an uzsetzen stat zuo siner vrowen chome und wie er si gesach" gemacht. ab vers 1124 - (ungefähr) 1269. ulrich verkleidet sich als aussätziger und kann so die frau seiner träume besuchen, erlebt aber natürlich wieder allerhand unglaubliche sachen.
lg
sabi

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Sa 26.Apr 2008, 10:02

boah.. das comic will ich!!!!

wusste gar nicht, dass es sowas gibt!
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

nunus
Germling
Beiträge: 76
Registriert: Mo 04.Dez 2006, 15:47

Beitrag von nunus » Sa 26.Apr 2008, 11:12

@sabi:

vielen dank!!!!


lg
<b>die vögel im baum, sie
kapitulier'n.</b>

nunus
Germling
Beiträge: 76
Registriert: Mo 04.Dez 2006, 15:47

Beitrag von nunus » Mi 30.Apr 2008, 1:08

hallo,

ich ganz gescheite hab leider die sitzung gerade heute (zum ersten mal) verschlafen!!!!

zimmermann hat mir angeboten die prüfung nachzuholen- kann mir jemand sagen was für eine stelle gekommen ist?

weiß jemand viell welche verse gekommen sind?
und war irgendwas besonderes?

lg,nunus

:oops:
<b>die vögel im baum, sie
kapitulier'n.</b>

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sandra » Mi 30.Apr 2008, 12:50

die ersten drei strophen waren zu übersetzen "den guoten wiben si genigen...", sonst nix besonderes

viel glück! :D
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sandra » Fr 06.Jun 2008, 18:34

wollt mal so in die runde fragen, wie ihr euer referat so aufzieht?? themen- und aufbaumäßig?

lg
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Fr 06.Jun 2008, 20:05

Um zu vermeiden, dass ausschließlich die Aufsätze im sattsam bekannten Sammelband, vorzüglich zu den Themen Gender, Fiktion und Kostümkunde referiert werden, stelle ich eine Idee für die Arbeit vor und bitte um rege Diskussion. Gesetzt dem Fall, dass ich überhaupt zum Zuge komme.

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sandra » Fr 06.Jun 2008, 20:08

okay, d.h. du sprichst eigentlich "nur" über die idee, stellst aber keine sekundärliteratur dazu vor... ich hab nämlich auch das problem, dass ich mir bis jetzt noch nicht im klaren bin, wie ich meine bevorzugten themen kombiniere, d.h. ich müsste 2 aufsätze zu verschiedenen themen präsentieren... :?
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

Antworten

Zurück zu „Proseminare und Seminare mit themenspezifischen Schwerpunkten“