NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

PS Zimmermann: Ulrich v. Liechtenstein

Proseminare (PS, 1. Abschnitt) und Seminare (SE, 2. Abschnitt) aus den Bereichen ÄdL, NdL und Sprachwissenschaft
Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Fr 06.Jun 2008, 20:19

Ich stelle schon Sekundärliteratur vor, aber keine mediävistische. Eine richtig prima transdisziplinäre Arbeit wird das. Jawohl! :)

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sandra » Fr 06.Jun 2008, 20:31

klingt interessant, verrat mal was über's thema :wink:
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Fr 06.Jun 2008, 21:58

Weiß jemand wie der Zimmermann reagiert, wenn man weniger Sekundärliteratur präsentiert, als eigene Ansätze zum Thema (es geht um Rezeption)? Das ist dann praktisch eine Präsentation, was ich bei meiner PS-Arbeit dann zu schreiben gedenke, aber natürlich noch nicht ausgeformt und kein Vergleich von Sekundärliteraturartikeln, was er ja in den LV-Einheiten propagiert hat..
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
Duplica
Germling
Beiträge: 988
Registriert: Do 09.Sep 2004, 8:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Duplica » Mi 11.Jun 2008, 8:22

ich finde er ist ein sehr lockerer und lässiger prof, denke nicht dass das ein problem ist *_*
"Man sollte entweder ein Kunstwerk sein, oder eines tragen." (Oscar Wilde)

Was ich so alles lese

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Fr 05.Sep 2008, 13:37

Ich hab leider die Daten für die Abgabetermine der Arbeit verschmissen, kann die bitte hier jemand posten?? Das wäre sehr nett..

Habt ihr eure Arbeit schon geschrieben? Auf was achtet er denn so?
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Beitrag von emu » Fr 05.Sep 2008, 13:56

1. Juli, 1. Oktober oder 1. November.

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Beitrag von M » Fr 05.Sep 2008, 17:48

Danke dir!
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Benutzeravatar
sandra
Germling
Beiträge: 362
Registriert: Mo 11.Sep 2006, 14:44
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: PS Zimmermann: Ulrich v. Liechtenstein

Beitrag von sandra » Mo 10.Nov 2008, 19:13

war jemand von euch bei einer nachbesprechung?? hab heute meine note bekommen, aber keine mail bezüglich einer nachbesprechung oder so.... auf dem zettel stand doch "verpflichtende nachbesprechung"?!

lg, sandra :roll:
Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir

Antworten

Zurück zu „Proseminare und Seminare mit themenspezifischen Schwerpunkten“