NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

wissenschaftliche arbeiten

"Ist der Dativ dem Genetiv sein Tod?" und "Wie zitier ich das?"
Antworten
Benutzeravatar
Stonemonkey
Germling
Beiträge: 96
Registriert: Sa 25.Sep 2004, 12:20
Wohnort: NÖ

wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von Stonemonkey » Do 12.Apr 2012, 16:05

kann mir bitte wer sagen, was eine magisterarbeit ist? hab diese bezeichnung heut zum ersten mal gehört, dachte immer, man schreibt eine diplomarbeit und bekommt dann den titel mag. :roll:
Lomographien sind für die Ewigkeit fixierte Zufallssplitter.

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von Marada » Do 12.Apr 2012, 16:08

Man schreibt auch eine Dipl.-Arbeit um den Titel zu bekommen. Ich würde also sagen, dass die Magisterarbeit entweder als Synonym verwendet wurde oder die alten Magisterstudien meint. Wobei es wohl eher als Synonym für die Dipl.-Arbeit gebraucht wird.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Benutzeravatar
Stonemonkey
Germling
Beiträge: 96
Registriert: Sa 25.Sep 2004, 12:20
Wohnort: NÖ

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von Stonemonkey » Do 12.Apr 2012, 16:16

hab mir heute diverse formulare fürs ansuchen vom diplomarbeitsthema runtergeladen und da steht "ansuchen um thema und betreuung der" und dann zum ankreuzen "diplomarbeit, magisterarbeit, masterarbeit"

somit ergibt synonym keinen sinn, und alte magisterstudien - gibts die noch?
Lomographien sind für die Ewigkeit fixierte Zufallssplitter.

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von emu » Fr 13.Apr 2012, 1:20

Magisterarbeiten sind Masterarbeiten in jenen Masterstudien, die vor 9. Juni 2006 eingerichtet wurden und daher Magisterstudien heißen (vgl. die terminologischen Änderungen durch BGBl. I Nr. 74/2006). Ein Beispiel wäre Volkswirtschaft an der Universität Wien.
Alle Angaben ohne Gewähr. Quod non est in actis, non est in mundo. Freundlichkeit hilft.
Dankbarkeit ist keine wissenschaftliche Kategorie. Mundus vult decipi. Trotzdem nicht gemein sein zu den Menschen.

Benutzeravatar
Stonemonkey
Germling
Beiträge: 96
Registriert: Sa 25.Sep 2004, 12:20
Wohnort: NÖ

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von Stonemonkey » Fr 13.Apr 2012, 7:36

danke, jetzt kenn ich mich aus :)
Lomographien sind für die Ewigkeit fixierte Zufallssplitter.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von gloom » Mi 18.Apr 2012, 16:25

emu hat geschrieben:Ein Beispiel wäre Volkswirtschaft an der Universität Wien.
Auch die PublizistiInnen gehören zum Club.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Maca
Germling
Beiträge: 107
Registriert: Do 05.Mär 2009, 21:55

Re: wissenschaftliche arbeiten

Beitrag von Maca » Do 19.Apr 2012, 15:49

Stonemonkey hat geschrieben:hab mir heute diverse formulare fürs ansuchen vom diplomarbeitsthema runtergeladen und da steht "ansuchen um thema und betreuung der" und dann zum ankreuzen "diplomarbeit, magisterarbeit, masterarbeit"

somit ergibt synonym keinen sinn, und alte magisterstudien - gibts die noch?
Wo hast du die Formulare gefunden? :)

Antworten

Zurück zu „Fachliche Diskussionen und Fragen“