NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

WU Bachelor - Germanistik Master

Fragen zum Bachelor (alt/neu), den Masterstudien Deutsche Philologie und Austrian Studies sowie Diplom (auslaufend)
coralin
Germling
Beiträge: 73
Registriert: Sa 08.Jan 2011, 14:49

WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon coralin » Do 10.Feb 2011, 14:54

Hab schon einen Bachelor auf der WU gemacht und mache jetzt den Bachelor in Germanistik. Da ich aber gerade gelesen habe, dass man mit einem Publizistik Bachelor gleich in den Germanistik Master einsteigen kann, wollte ich fragen, ob das vielleicht auch mit meinem Bachelor geht.

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon gloom » Do 10.Feb 2011, 18:10

Ich denke nicht.
Publizistik- und Kommunikationswissenschaft ist als sozial- und kulturwissenschaftliches Studium eher dem geisteswissenschaftlichen Studium der Germanistik nahe, als deine Wirtschaftswissenschaften. Der MA Germanistik ist zwar nicht konsekutiv, aber das qualifizierende Vorstudium muss fachrelevant sein.

Siehe auch hierzu die Student Point Auskunft bzgl notwendigem Vorstudium für MA Germanistik:
Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.

Es lässt sich über viel streiten, aber ein BA von der WU gilt wohl eher nicht als fachlich in Frage kommende Einstiegsqualifikation.

Für allfällige Informationen rate ich dir unter studieren.univie.ac.at nachzulesen!
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

angelika86
Neologismus
Beiträge: 10
Registriert: Mi 06.Jan 2010, 16:46

Re: WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon angelika86 » Do 17.Feb 2011, 12:30

Es gibt aber z.B. auch die Möglichkeit, dass man Studierende trotzdem für ein MA-Studium zulässt, aber Auflagen erteilt. Das wäre z.B. eine gewisse Anzahl an LVs, die du in deinem MA-Studium absolvieren musst. Inwieweit das bei deinem Vorstudium geht, weiß ich allerdings nicht.

hmmm
Germling
Beiträge: 519
Registriert: Fr 30.Jan 2009, 15:43

Re: WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon hmmm » Do 17.Feb 2011, 13:17

Ich denke nicht, dass es möglich ist und ehrlich gesagt sollte man auch den Sinn hinterfragen. Es würden (meiner Meinung nach) viel zu viele Dinge fehlen, die man im Germanistik Master Studium brauchen wird/könnte. Dir fehlen die gesamten Grundkenntnisse. Ich finde, dass es keinen Sinn machen würde, mit einem Bachelor an der WU in das Masterstudium der Germanistik einzusteigen.
Nachfragen kannst du natürlich schon =)

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon gloom » Do 17.Feb 2011, 17:39

Habe ich die Frage nicht bereits ausreichend in meinem ersten Post beantwortet?

Hier nocheinmal die Antwort vom Studienplan Master Deutsche Philologie
Studienplan MA Deutsche Philologie hat geschrieben:§ 3 Zulassungsvoraussetzungen
(1) Die Zulassung zu einem Masterstudium setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden
Bachelorstudiums oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen
oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus.
(2) Fachlich in Frage kommend ist jedenfalls das Bachelorstudium Deutsche Philologie an der
Universität Wien.
(3) Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die
volle Gleichwertigkeit fehlen, können zur Erlangung der vollen Gleichwertigkeit zusätzliche
Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Ausmaß von maximal 30


Es hält dich natürlich niemand davon ab dich beim SPL der Germanistik beauskunften lassen zu gehen.
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: WU Bachelor - Germanistik Master

Beitragvon emu » Do 17.Feb 2011, 19:40

Grundsätzlich ist die Studienprogrammleitung relativ liberal bei den Vorstudien, bei einem WU-Bachelor bin ich aber auch mehr als skeptisch. Allerdings sind diese Spekulationen auch nur begrenzt sinnvoll, da es sich sowieso um eine Einzelfallprüfung handelt. Zuständig ist Prof. Faistauer, erreichbar unter deutschephilologie.spl@univie.ac.at


Zurück zu „Allgemeine Fragen zum Studienplan Bachelor/Master“