NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.10.12

Fragen zum Bachelor (alt/neu), den Masterstudien Deutsche Philologie und Austrian Studies sowie Diplom (auslaufend)
Antworten
Bixi3005
Neologismus
Beiträge: 1
Registriert: Di 02.Okt 2012, 11:51

Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.10.12

Beitrag von Bixi3005 » Di 02.Okt 2012, 11:58

Zusammenfassung von der Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.10, 9-11:00

Prinzipielle alle Informationen auf SPL Homepage http://spl-germanistik.univie.ac.at/
http://spl-germanistik.univie.ac.at/run ... inreichen/
→ Rund ums Einreichen → Formulare → Ablaufplan usw.
bzw. Hp von SSC, Auslaufende Studienhttp://ssc-philkultur.univie.ac.at/auslaufende-studien/

Für Umstieg in neues System (Bachelor/Master):
Bachelor ist 2/3 Germanistik, 1/3 anderes Fach (es gibt keine Wahlfächer sondern fixe Module und Erweiterungscurricula)
alle Stunden müssen unter der Kennzahl Diplom. Studium Germanistik stehen oder von Hrn., Dr. Zimmermann anerkannt werden per Bescheid, damit man sie einreichen kann (für Dipl. Studium, BA, MA..ganz egal)

prinzipiell gilt: Einreichen was geht, auch wenn es mit der Diplomarbeit/Diplomprüfung nicht klappt, weiß man was man hat und wie man es verwenden kann bzw. ob man nicht doch noch was braucht, das man schnell noch machen kann

WICHTIG: rechtlich ist der Nachfolger des Diplomstudiums der Bachelor (kann man also mit den absolvierten Diplomstunden erreichen) – ABER: vom akademischen Grad ist der Master mit dem Diplom auf gleicher Höhe!!!

in Master (Deutsche Philologie, DaF, European/Austrian Studies) gibt es neue LV Typen, deshalb kann man sich nicht viel vom Diplomstudium anrechnen lassen, weil es nichts Vergleichbares gibt. Anrechnen kann man nur den Bachelor lassen, dann bleibt für das Master-Studium kaum etwas Brauchbares über, weil der Master so viele prüfungsimmanente LVs und Seminare hat → Mit den Stunden eines fast fertigen Diplomstudiums bekommt man nur den Bachelor und brauch noch min. 4 Semester für den Master!

Mit einem fertigen anderen Studium (z.B. Mag. Kunstgeschichte, Vergleichende Lit.Wiss.) und vielen Stunden aus dem Diplomstudium Germanistik kann man gleich mit dem Master anfangen und muss nicht viele Stunden für den Bachelor hergeben – macht Frau Prof. Faistauer
ABER: LVs, die schon für den Bachelor angerechnet wurden, können NICHT für den Master verwendet werden!! Alles nur ein Mal!

Praktika: in Bereichen Medien, Werbung, Lektorat, Presse, Theater (alles was mit Germanistik zu tun hat) können angerechnet werden, müssen aber min. 160 Stunden (entsprich Vollzeit für ein Monat) sein und machen höchstens 4 Semesterstunden als Wahlfach od. Freies Wahlfach aus!

Für Diplomstudierende, die noch fertig werden können/wollen mit dem DIPLOMSTUDIUM DEUTSCHE PHILOLOGIE
DIPLOMARBEIT
Mail von Zimmermann im Juli: Es ist noch Zeit, dass eine Diplomarbeit fertig verfasst werden kann –
6 Monate = rechtliche Zeit, Thema muss so gewählt werden, dass es in 6 Monaten zu bewältigen ist, in weniger Zeit (nach Jänner 2013) gibt es keine Garantie, fertig zu werden!!!!!
So bald wie möglich die Arbeit dem Betreuer unter die Nase halten, den rechtlich hat er/sie
2 Monate Zeit für die Beurteilung!!!

WICHTIG: Thema offiziell einreichen/bekanntgeben, damit nicht zwei Leute am selben Thema arbeiten und SPL weiß, wie viele Leute noch fertig werden müssen, „Thema übernommen“ ist dann nämlich auch im System vermerkt. Wenn man sich nicht sicher ist mit der Formulierung in Klammer „Arbeitstitel“ dazuschreiben, dann geringe Abweichungen leichter zum Durchbringen

Je mehr Leute vor Weihnachten abgeben, desto besser, es ist auch okay dem Betreuer zu sagen „Ich bin mit einem Dreier zufrieden, wenn ich nicht noch ein Kapitel schreiben muss“ → Es fragt keiner nach der Note der Diplomarbeit, sie steht auch nicht im Diplomzeugnis!!!!

Wenn man die Diplomarbeit fertig hat und schon eine Note hat (ist approbiert!!), aber eine Prüfung fehlt bis Ende April, kann man das Studium nicht abschließen UND die Diplomarbeit NICHT MEHR für ein weiteres Studium verwenden!!!! – Sie MUSS neu geschrieben werden!
AUSWEG: Dipl.Arb. nur begutachten lassen, aber NICHT BENOTEN

Man darf die Diplomarbeit auch einreichen, wenn man den Zweiten Abschnitt noch nicht fertig/eingereicht hat (steht falsch auf SSC Homepage, zumindest für Germanistik)

Man kann die Diplomarbeit auch schon vor dem offiziellen Einreichen dem Betreuer zur Begutachtung geben!

Der normale Ablauf für DIPLOMPRÜFUNGEN wird sich wahrscheinlich im Jänner/Februar ändern, weil so viel Andrang sein wird!
erst wenn Arbeit approbiert ist (Note eingetragen), kann man sich für die Prüfung anmelden
Prüfungsgebiet: Themenblöcke (Gattung, Epoche, Themenbereich, wo man normalerweise schon eingelesen ist, VO/SE dazu besucht hat)
Vorsitzender: reine Formsache, Liste SPL je nach Termin, kann man sich nicht wirklich aussuchen, stellt höchstens 1 Frage (Was sind die wesentlichen Erkenntnisse ihrer Diplomarbeit?)
Zweitprüfer:
- darf man sich jetzt noch selbst aussuchen, ab Jänner/Februar wird das schwierig
- ist auch aus einem anderen Fach (z.B. Zweitstudium, Fach aus Freien Wahlfächern) möglich, auch wenn dieses Studium schon abgeschlossen ist
- ab März wird der Zweitprüfer wahrscheinlich ZUGETEILT werden, jedes Fach mit einem Bündel an Fragen und Material im Netz (z.B. DaF Fragen, 1, 3, und 5 ausgesucht), wenn nur wenige Studierende antreten wollen, dann wird nach altem System weitergemacht
- Zweitprüfer-Zuteilung ist aus terminlichen Gründen schwer, da beide Prüfer Zeit haben müssen, was immer schwieriger wird (Einteilung regelt Frau Wagner)
- Zweitprüfer darf sein, wer auch eine Diplomarbeit betreuen darf (Habilitierte und einige Ausnahmen – zu finden auf SPL Homepage)

Es gibt keine Frist zwischen zwei Antritten bei der Diplomprüfung (falls man es beim ersten Termin nicht schaffen sollte)→ theoretisch könnte man am nächsten Tag noch einmal antreten, wenn die Prüfer Zeit haben (Problem auch: bleibt Zweitprüfer derselbe?)

Diplomprüfungen sind prinzipiell IMMER MÖGLICH (auch in den Ferien), wenn die Prüfer Zeit haben!
Bei Diplomprüfungen kann man zuschauen (Prüfungsprotokolle und Listen bei Herrn Adis) – ABER:
Kandidaten fragen (nicht alle mögen, dass wer zuschaut) und Vorsitzenden (kann aus Platzgründen Nein sagen) → nur 1-2 Zuhörer möglich aus Platzgründen

Im Sommersemester 2013 neu inskrbieren?
- JA, wenn Bachelor angestrebt
- NEIN, wenn sich für das Diplomstudium alles ausgeht (alles eingereicht und fertig)
- JA, in Zweifelsfällen lieber einzahlen, man kann sich die Studiengebühren wieder zurückholen, wenn man fertig ist, kann aber ein bisschen dauern, bis das Geld wieder zurück am Konto ist


Ich garantiere nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Mitschrift.
Bei Fragen zu dem Geschriebenen bitte a0503481@unet.univie.ac.at melden.
Inhaltliche Information kann ich nicht geben!
Da bitte an Herrn Dr. Zimmermann oder Herrn Adis wenden bzw. auf der Homepage der SPL

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Di 02.Okt 2012, 17:14

Sehr schöne Zusammenfassung! :smt023

Benutzeravatar
Kwiek
Germling
Beiträge: 171
Registriert: Di 25.Sep 2007, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Kwiek » Di 02.Okt 2012, 18:47

Vielen, vielen Dank! =D> bin heute krank um Bett gelegen und konnte nicht kommen, bin dir also wirklich dankbar für deine Mitschrift! :)

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Di 02.Okt 2012, 18:52

Der Ü1 war übrigens bummvoll.

w.e
Administratorin
Beiträge: 2142
Registriert: Di 25.Sep 2007, 13:30

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von w.e » Do 04.Okt 2012, 14:21

vielen, vielen dank!!
"rettet mich zuerst!"

Benutzeravatar
omsk
ordentlicher hörer
Beiträge: 817
Registriert: Di 25.Sep 2007, 11:09

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von omsk » Fr 05.Okt 2012, 12:03

Bixi3005 hat geschrieben:Es fragt keiner nach der Note der Diplomarbeit, sie steht auch nicht im Diplomzeugnis!!!!
:shock: freilich steht die note im diplomzeugnis. allerdings nicht sehr prominent.

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Fr 05.Okt 2012, 12:05

Jo, da ist was falsch verstanden worden, schätze ich.

Sie steht im Diplomzeugnis, aber sie wird nicht zur Berechnung des Notenschnitts herangezogen. Wenn man also zum drängenden Abschluß eine 4 bekommt, isses ned so tragisch. ;)

Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von gloom » So 07.Okt 2012, 22:01

Danke für die Zusammenschrift!
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

Benutzeravatar
M
Dr. Germ.
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 03.Jun 2006, 19:50
Wohnort: Emerald City

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von M » Mo 08.Okt 2012, 17:04

Oink-oink hat geschrieben:Jo, da ist was falsch verstanden worden, schätze ich.

Sie steht im Diplomzeugnis, aber sie wird nicht zur Berechnung des Notenschnitts herangezogen. Wenn man also zum drängenden Abschluß eine 4 bekommt, isses ned so tragisch. ;)
Heißt das man kann mit einer 4 auf die Diplomarbeit das Studium zB immer noch "mit Auszeichnung" abschließen? Also steht das dann am Diplomzeugnis?

Das wär ja super. :-D
A way a lone a last a loved a long the / riverrun, past Eve and Adam's, from swerve of shore to bend of bay, brings us by a commodius vicus of recirculation back to Howth Castle and Environs.

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Mo 08.Okt 2012, 20:40

Ob´s ganz so krass auch geht, weiß ich ned wirklich. :lol: Das SSC PKW Ihres Vertrauens (also eh das ehem. Prüf.ref. am Campus) sollte es auf Anfrage aber wissen können.

santsche
Germling
Beiträge: 303
Registriert: Mo 22.Jan 2007, 11:21
Wohnort: Wien/Südtriol

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von santsche » So 14.Okt 2012, 9:22

Hallo ihr Lieben!

Danke erstmal für die Zusammenfassung! Echt spitze!

Aber vll kann mir jemand eine Frage beantworten: Mir fehlt für den zweiten Abschnitt noch ein Seminar, welches ich dieses Semester mache. Allerdings steht, dass man die Diplomarbeit bis Ende Jänner hochgeladen haben muss. :( Nun komm ich natürlich in einen Engpass, da die Professorin die Note ja nicht vorzeitig eintragen kann.

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich die Diplomarbeit auch vor Einreichung des zweiten Studienabschnittes beurteilen und hochladen lassen, und z.B zwei Wochen später den Studienabschnitt einreichen?

Sry wenn sie Frage jetzt dämlcih klingt, aber mit dem ganzen finalen Stress fängt man an über jede Kleinigkeit nachzudenken ;)
Grüß Gott und auf Wiederschaun!!!

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Mo 15.Okt 2012, 11:54

santsche hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstehe, kann ich die Diplomarbeit auch vor Einreichung des zweiten Studienabschnittes beurteilen und hochladen lassen, und z.B zwei Wochen später den Studienabschnitt einreichen?
Jo, das geht. ;)

Man kann die Diplomarbeit auch noch später hochladen. Nur wird dann nicht mehr garantiert, dass man auch noch mit gewünschtem Prüfungssenat zur mündlichen Diplomprüfung dran kommt - wenn´s sehr viel später wird, kann auch nicht garantiert werden, dass man abschließen kann, weil einfach ned klar ist, wieviel Diplomstudierende noch abschließen wollen.

In dem Studienplan befinden sich noch über 700 StudentInnen - wenn die alle noch abschließen wollen würden (die SPL geht von einer kleineren Zahl aus als das Büro Studienpräses), käme es zu solchen Engpässen, dass man eben nicht jedem garantieren kann, dass die Prüfung noch rechtzeitig stattfindet.

Daher der 31.1.2013 als letztes Datum mit Garantie. ;)

santsche
Germling
Beiträge: 303
Registriert: Mo 22.Jan 2007, 11:21
Wohnort: Wien/Südtriol

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von santsche » Mo 15.Okt 2012, 18:40

Du hast mir gerade meinen Tag versüßt!


Vielen Dank für die Antwort!!! :)
Grüß Gott und auf Wiederschaun!!!

sigrun
Neologismus
Beiträge: 34
Registriert: Mo 08.Okt 2012, 18:03

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von sigrun » Di 16.Okt 2012, 7:32

santsche hat geschrieben:Du hast mir gerade meinen Tag versüßt!


Vielen Dank für die Antwort!!! :)

Meinen auch :D Danke!!!

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Informationsveranstaltung für Diplomstudierende, Di, 2.1

Beitrag von Oink » Di 16.Okt 2012, 18:35

Mist :? - ich werde meiner Signatur nicht gerecht. #-o

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zum Studienplan Bachelor/Master“