NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Masterstudium Austrian Studies, Dringend, Div. Fragen

Fragen zum Bachelor (alt/neu), den Masterstudien Deutsche Philologie und Austrian Studies sowie Diplom (auslaufend)
Antworten
nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

Masterstudium Austrian Studies, Dringend, Div. Fragen

Beitrag von nadja2014 » Mo 23.Mär 2015, 21:26

liebe leute,

ich suche jemand der am ende ma austrian studies ist, um mir ein paar tipps zu geben, bzw. um ein paar fragen zu beantworten
wäre dankbar :D :D :D !!!! ich brauche echt dringend die hilfe!!!!

lg,

nadja

a9904834@univie.ac.at
0688/9080772

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Oink » Di 24.Mär 2015, 10:48

Ich studier ned.
Aber mitunter kann ich trotzdem helfen oder raten.

Dazu sollt man aber ned DAS große Geheimnis um die Fragen machen. ;)

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von nadja2014 » Di 24.Mär 2015, 16:26

ist kein geheimnis, bin müde und verwirrt. habe vo humanismus und sein einfluss auf de und frankreich im masterstudium austrian studies absolviert, muss ich noch vo geschichte des feulltonsroman absolvieren? wahlpflichtmodul IV b ist anerkannt worden, muss ich trotzdem ko und inlandpraktikum absolvieren? habe ue bks mit 10ects absolviert, brauche ich noch vo aus dem studienangebot des ec slawische grundkompetenz I mit 3 ects zu machen?

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von K013 » Di 24.Mär 2015, 21:44

Da gibts halt das Problem, dass das LVen aus irgendwelchen anderen Studien sind, die wir nicht kennen ;)
Am besten schaust du dir deinen Studienplan durch und hakst ab, was du schon gemacht hast, meinetwegen auf Planungshilfe, oder dem provisorischem Formular hier http://spl-germanistik.univie.ac.at/fil ... ter-AS.pdf (Prüfungspassmäßig soll dann ja nach Ostern evtl. was neues kommen)

Du könntest auch mal bei der IG vorbei, wenn dir ein persönliches Gespräch lieber ist,
evtl. ist ja einer von dort auch im AS bewandert. Ne eigene fb-Gruppe gibts glaub auch.
Oder du sprichst bei LVen StudienkollegInnen an, hier schauen leider nicht viele rein. :(

Die VOen Humanismus und Feuilletonroman kommen vermutlich aus Kompi (Vergl.Literaturwissenschaft).
Da brauchst du nur 1 VO, also nein, ne zweite brauchst nicht mehr, sofern man das aus der Distanz sehen kann.

M VIb ist der Wahlbereich anstatt des Auslandspraktikums, der dir vermutlich angerechnet wurde, eh schön, viel abgehakt :smt023
Inlandspraktikum und KO in Modul III musst du natürlich trotzdem machen.

ue bks ist vermutlich ne Übung für Modul V, mit 10 ECTS hast theoretisch den "Sprachenteil" fertig, dazu die obengenannte VO mit 5 ECTS aus der Vergleichenden, heißt dann also, du hast das gesamte 4er Modul fertig, brauchst nichts mehr.

Sieht doch gut aus, was ist sonst noch unklar?
aus vlvz kopiert, ohne Gewähr: hat geschrieben:Modul I (15 ECTS)
Pflichtmodul I: Österreichische Literatur und Sprache
- SE Österreichische Literaturgeschichte
- VO + KO Sprache in Österreich
- VO Österreichische Autor/inn/en
Pflichtmodul II: Österreichische Kulturgeschichte / Österreich in Europa
- VO Österreichische Kulturgeschichte // done
- SE Theorie/Österreichbegriff
- VO Österreichische Geschichte
- VO Österreich in Europa
- KO Österreichische Autor/inn/en
Pflichtmodul III: Inlandspraktikum
- KO Austrian Studies: begleitend zum Aus- und Inlandspraktikum
Pflichtmodul IV: Praxisfelder
- Master-SE(B) Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
- UE Editionsphilologie
Pflichtmodul V: Zentraleuropäische Literaturen - Grundkompetenzen
- VO / UE Sprache, Literatur- und Kulturgeschichte //10 ects done
- VO Vergleichende Literaturwissenschaft // 5ects done
Alternatives Pflichtmodul VIa: Auslandspraktikum
Alternatives Pflichtmodul VIb: Wahlbereich // 10 ects? angerechnet done

Mastermodul

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von nadja2014 » Di 24.Mär 2015, 22:15

danke, ist wenig klarer geworden:) vo kulturgeschichte habe ich auch!die seminare österreichische literaturgeschichte und theorie/österrichbegriff sind das se oder konservatorien? bei stv hat man mir gesagt dass statt se man konservatorium nehmen kann?!ich brauche noch dazu 2vo neuere deut.literatur und ue literatur und kulturtheorie.wenn ich richtig gerechnet habe dann sind das nur noch 16 prüfungen insgesamt:((((:))))))!!!

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von K013 » Di 24.Mär 2015, 23:16

Nö, sind vermutlich weniger ;)

Seminar sind Seminare. Die zwei SE werden speziell für Austrian Studies angeboten,
und genau die im vlvz darunter angeführten solltest du auch belegen.

Konversatorium brauchst du auch noch eines ja, aber ist nen anderer Studienplanpunkt,
da kannst dir eines der dafür passenden aussuchen. Ist letztlich nicht viel Unterschied, KO ist letztlich auch ein Seminar.
KO statt SE stimmt in Austrian Studies aber ziemlich sicher nicht, das ist ne Lehramtsgeschichte. Wäre ich auch froh darüber, der KO-LV-Typ ist arg überlaufen.

ue literatur und kulturtheorie ??
Wurde dir das "zum Nachholen" vorgeschrieben, um den MA zu belegen?
Im Studienplan gibts die LV ja nicht, ist aus dem BA. Ah, und die 2 ndl VOs vermutlich auch hierzu. O.k., sind dann paar mehr.

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von nadja2014 » Mi 25.Mär 2015, 7:58

morgen:)
du sagtest ich brauche nur einen ko aber es gibt insgesammt 3, vo+ko sprache in ö, ko ö. autorinnen und ko für pflichtpraktikum, apropo praktikum gibt es regel welche institutionen in frage kommen, oder soll ich selber aussuchen, hauptsache hat mit kultur zu tun? 2 ndl und üe kulturtheorie sind aus dem ba austrian studies nachzuholen..was ist mit skripten z.b. vo ö. in eu habe folien, und zwar jede menge im moodle, gibt es zusammenfassung oder so?
wie kann ich mich bei euch bzw. dir bedanken:))

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von K013 » Mi 25.Mär 2015, 12:18

Achso ja, die anderen KOs sind spezifisch vom Austrian Studies MA.
Klassisches KO ist für mich nur das "KO Österreichische Autor/inn/en", das ist nun auch zusammengeführt mit den normalen MA und LA-LVen, ist für mich dann quasi ein richtiges "KO", inkl. der Problematik mit reinkommen und unzähligen Anrechnungsmöglichkeiten, die anderen kenne ich persönlich ja nicht ;) Formal eben auch als KOs bzw. prüfungsimmanente LV geführt.
Das Begleit KO ist vermutlich relativ gemütlich, den anderen aus dem Seminar das eigene Praktikum näher bringen, und evtl. Exkursionen zu den Arbeitsstätten der anderen Teilnehmer, etc. Sich gemütlich drüber unterhalten.
Wie "Sprache in Österreich" abläuft, weiß ich nicht.

Informationsblatt und Bewerbungsformular inkl. Aufzählung der empfohlenen Institutionen findest du hier:
http://spl-germanistik.univie.ac.at/praktikum/
Es sind zwar auch andere Orte möglich, aber das muss man dann vorab abklären, man wird sich da aber sicher verständigen können, so man will, die Stundenanzahl muss dann passen.

Bzgl. Materialien musst du dich am besten in den Vorlesungen mit den anderen Studenten austauschen, oder auf Plattformen des jeweiligen Studiums auf die Suche gehn. "VO Österreich in Europa" ist ja eine VO aus der Politikwissenschaft. Die LV googeln führt einen manchmal auch irgendwohin.
https://www.google.at/search?q=VO+Polit ... S5UaCGgoAC
Gibts ja ziemlich viel, wobei ich keine Ahnung habe, inwiefern alte Sachen noch relevant sind.

Und passt schon. Schön, wenn wir dir helfen konnten. Weiterhin viel Erfolg.

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Marada » Mi 25.Mär 2015, 13:10

K013 hat geschrieben:Wie "Sprache in Österreich" abläuft, weiß ich nicht.
bist ja auch aus Vorarlberg :lol: Lol, tut mir leid - das musste sein ;-)
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Oink » Do 26.Mär 2015, 8:59

nadja2014 hat geschrieben:vo+ko sprache in ö
Die LV ist ned prüfungsimmanent. Das steht "KO" dabei, weil in der Regel keine Abschlußarbeit geschrieben,
sondern ein Essay oä verlangt wird. ;)

1. Tipp: ausführlich den Studienplan lesen! ;)
2. Tipp: die von K013 :smt023 verlinkten Seiten angucken. Anerkennungsformular als Prüfungspass hernehmen derweil. LVen eintragen, die Du schon hast. Dann siehst auch, was Dir noch fehlt.
3. Tipp: unbedingt am Vorlesungsverzeichnis orientieren. Da stehen unter Master AS alle Studienplanpunkte (die Punkte, die man lt. Studienplan erfüllen muss) drin und auch die LVen, die da rein gehen. Im Zweifelsfall nicht irgendwas machen und hoffen, dass es genommen wird, sondern entweder in Prof. Dr. Dusinis SPL-Sprechstunde gehen oder ´ne Anfrage über´s Kontaktformular auf der SPL-HP senden.

Das Inlandspraktikum ist Pflicht. Das KO dazu auch.
Das Auslandspraktikum kann äquivalent erfüllt werden. Allenfalls bei Prof. Dr. Dusini LVen dafür genehmigen lassen.

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

INLANDSPRAKTIKUM

Beitrag von nadja2014 » Do 02.Apr 2015, 9:04

liebe leute,
habe einen120stundigen praktikum in einer schule gemacht.projekt war österreichische kultur gemeinsamkeiten und unterschide gegenüber den anderen kulturen.geht das auch oder soll ich prof. dusini kontaktieren?

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Marada » Do 02.Apr 2015, 9:54

Hallo,

je nachdem, ob es ein offiziell angebotenes Praktikum (falls es sowas gibt) oder ob du einfach irgendwas gemacht hast. Wenn du einfach irgendwann irgendein Praktikum an einer Schule gemacht hast, würde ich zumindest bei der SPL für diesen Studiengang nachfragen, ob es angerechnet werden kann.

Wie willst du auch sonst irgendwas eingetragen bekommen?
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von K013 » Do 02.Apr 2015, 12:59

Richtlinien und Ansprechpartner auf der SPL-Seite bzw. Infoblatt zum Praktikum, u.a. http://spl-germanistik.univie.ac.at/fil ... _Loidl.pdf

Musst du dir auf jeden Fall also erst absegnen lassen, im Idealfall schon vor Antritt, und zumindest ein "Testat" mit Stundenanzahl und Tätigkeitsbereichen von der Institution vorlegen, zwecks anrechnen...
Vor du zu Prof. Dusini gehst, solltest du auf jeden Fall deinen Studienplan und die Richtlinien diesbezüglich gut kennen, und was du genau gemacht hast, was du von ihm genau willst ;)

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von nadja2014 » Mi 08.Apr 2015, 7:18

liebe leute, ich soll zusätzlich 2 vo neuere deut. literatur absolvieren aus dem ba studium. kann ich es aus dem ba deutsche philologie aussuchen?

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Marada » Mi 08.Apr 2015, 9:14

wenn da nur steht "2 VO aus NDL" dann sicher. Du suchst dir die NDL-VOs aus dem BA und absolvierst dann zwei mit Bezug auf dein MA-Studium.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von nadja2014 » Mo 01.Jun 2015, 16:15

liebe leute,

ich habe einpaar fragen :D !
1. vo österreich in europa bzw. bak6, hat wer mitschrift, die prüfung ist am 17.06.prof. rosenberger
2.wann ist der 4 termin vo österreichische autorinnen? prof. konstanze friedl?
3. wo kann man inlandspraktikum machen- tipps?
4. studienplan austrian studies ma
absolvierte prüfungen:
vo kulturgeschichte
vo/üe bks
vo vergleichende literatur
alternatives modul ivb anerkannt
was brauche ich noch?
zusätzlich brauche ich 2 vo ndl und üe kulturtheorie aus ba studium-welchen aber und welche vo-s sind machbar:)
wäre dankbar für jede hilfe.....

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Marada » Di 02.Jun 2015, 9:19

Zum einen muss ich dich erstmal darauf hinweisen, dass du im Thema "ALLGEMEINE Fragen" gelandet bist. Hier gehören keine Fragen zu VOs oder Prüfungen hin.

Zum anderen kann ich dir nur zu Punkt 4 sagen, dass es den Studienplan auch auf der HP der SPL gibt. Dort hakst du am Besten ab was du schon hast und dann bleibt das übrig, was du noch machen musst.

Und zu deiner Frage nach 2 zusätzlichen VOs NDL aus dem BA - naja das sind vermutlich welche die dich interessieren und im BA unter dem Punkt VO NDL auftauchen. Und die UE Kulturtheorie ist eh immer dasselbe nur mit unterschiedlichen Veranstaltungsleitern. Da suchst du dir auch deine Lieblingszeit raus. Wie das dann mit der Anmeldung funktioniert, weiß ich aber leider nicht :)

Ich hoffe ich konnte dir soweit möglich mit den allgemeinen Fragen helfen.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von Oink » Mo 08.Jun 2015, 7:12

nadja2014 hat geschrieben:3. wo kann man inlandspraktikum machen- tipps?
http://spl-germanistik.univie.ac.at/praktikum/

Ansonsten das Gespräch mit Prof. Dr. Dusini oder Dr. Loidl suchen.


nadja2014 hat geschrieben:zusätzlich brauche ich 2 vo ndl und üe kulturtheorie aus ba studium-welchen aber und welche vo-s sind machbar:)
wäre dankbar für jede hilfe.....
Am Leichtesten blättert man im Vorlesungsverzeichnis an die entsprechenden Stellen und schaut, welche LVen dort angeboten werden.

http://online.univie.ac.at/vlvz?extended=Y
http://online.univie.ac.at/vlvz?extende ... kultaet=-1
Scrolle zur SPL10 - Deutsche Philologie

nadja2014
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: Fr 19.Sep 2014, 12:52

österreichische geschichte bis 1815 dr.christina lutter

Beitrag von nadja2014 » Di 16.Jun 2015, 16:20

hat wer die prügungsfragen von 2-ten termin,oder kann jemand ungefähr sagen was kommen könnte?! prüfung ist am 29.06. :shock: !

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: MASTERSTUDIUM AUSTRIAN STUDIES DRINGEND

Beitrag von K013 » Di 16.Jun 2015, 17:50

Habs jetzt einfach mal hierher verschoben, eigentlich gehört derlei ja in den LVen Bereich von AS ...
viewtopic.php?f=131&t=15989 (dürft die hier vom ws14 sein?)
Außerdem mal mit 2.tem Thread verschmolzen und die schreienden Betreffe entwaffnet.

Würde aber empfehlen, dich selbständig anderswo zu informieren,
ist schließlich eine VO aus der Geschichte, da gibts andere Informationsquellen.
Können wir leider nicht viel dazu sagen, sorry. Vielleicht findet sich noch jemand der zumindest auch AS macht.
Oder vielleicht mal googlen, Geschichteforum, fb-Gruppen, etc.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zum Studienplan Bachelor/Master“