NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Fragen rund um DaF/DaZ sowie zum Master DaF/DaZ
Benutzeravatar
littlerespect
Neologismus
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21.Jul 2010, 15:52

Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von littlerespect » Mi 21.Jul 2010, 16:01

Hallo liebes GermForum!

Ich studiere gerade Internationale Entwicklung (BA) und hätte Interesse an dem DaF Master :-)
Ich konnte bis jetzt nur in Erfahrung bringen, dass ein "Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums (kulturwissenschaftlich-philologisch, jedenfalls BA Deutsche Philologie)" und das EC DaF/DaZ als Voraussetzung gilt.
Weiß jemand wie es da mit meinem IE-Studium aussieht? Wieviele PR müsste ich nachmachen (Müsste ich welche nachmachen? :wink:)

Gibts hier evtl. sogar ehemalige IE-Studis, die DaF studieren? :-D

Liebe Grüße

phijv
Neologismus
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12.Dez 2008, 0:48

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von phijv » Do 22.Jul 2010, 11:36

Ich weiß, das der Aufwand mit Soziologie in den Master DaF einzusteigen relativ gering ist. Sie hat das EC gemacht und muss jetzt glaub noch um die 10 ECTS nachholen.

mandal
Neologismus
Beiträge: 8
Registriert: Do 12.Feb 2009, 14:47

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von mandal » Do 19.Aug 2010, 4:58

Bisher mussten soweit ich das mitbekommen habe 4 lvs aus dem Germanistik bakk nachgemacht werden. 3 VOs, ein DAF-PS. Die VOs waren so zirka: Literaturgeschichte I, Einführung in die germ. Sprachwissenschaft und VO DaF I, das PS frei wählbar dem DaF-Angebot im Germ. Bakk. Wird aber jeweils individuell von Fr. Dr. Faistauer festgelegt. Also würd ich zu ihr in die Sprechstunde gehen oder (falls der nächste Termin zu weit weg ist) ein Mail schreiben und um einen Termin bitten.

Christina177
Germling
Beiträge: 68
Registriert: Di 23.Mär 2010, 22:06

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Christina177 » Di 01.Feb 2011, 11:04

Ich komme vom Publizistik Bakk und muss folgende nachmachen:

-Literaturgeschichte I
-Germanistische Sprachwissenschaft
- VO DAF DAZ
- UE Grammatik der Gegenwart

Benutzeravatar
littlerespect
Neologismus
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21.Jul 2010, 15:52

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von littlerespect » Fr 04.Feb 2011, 0:35

danke für die antwort christina! :) echt nett

die SpraWi ist ja im EC jetzt schon drinnen. damit würde die entfallen!

carinapachler
Neologismus
Beiträge: 11
Registriert: So 20.Feb 2011, 22:47

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von carinapachler » Mo 21.Feb 2011, 16:50

Reicht auch ein Ethnologiestudium als Voraussetzung?

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Siegfried » Mo 21.Feb 2011, 17:18

Faistauer fragen. :wink:

Könnt mir aber vorstellen, dass die Sache da ähnlich liegt wie bei IE.

.Ria
Neologismus
Beiträge: 2
Registriert: Di 15.Mär 2011, 18:37

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von .Ria » Mi 12.Okt 2011, 11:47

Ein kulturwissenschaftlich-philologisches Bachelor-Studium muss es aber schon sein, oder?
Mein Problem ist folgendes: ich studiere Umwelt- und Bioressourcenmanagement auf der BOKU und werde voraussichtlich nächstes Jahr fertig. Nebenbei hab ich auf der Hauptuni kreuz und quer alles mögliche mitbelegt, vor allem von der dt. Philologie, aber eben nur einzelne Lehrveranstaltungen (aus Zeitgründen und weil ich mich nicht ganz zu einem Zweitstudium entschließen konnte).
U.a. hab ich erfolgreiche Prüfungen in Literaturgeschichte 1, EInf.i.d.germ.Sprachwissenschaft, DaF1, Texte und Medien und Methoden 1 abgelegt.
Jedenfalls würde ich nächstes Jahr dann zu einem naturwissenschaftlichen Master auf der BOKU auch den Master DaF/Daz beginnen, frag mich aber, ob ich die Voraussetzungen überhaupt irgendwie erfüllen KANN. Weil ich ja derzeit doch ein naturwissenschaftliches Studium betreibe. Kann mir da vl jemand weiterhelfen?

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Siegfried » Mi 12.Okt 2011, 15:02

BOKU könnt schwierig werden. Weiß, dass da schon jem. abgelehnt wurde. Aber probieren würd ich's trotzdem. Und mir gute Argumente überlegen. Faistauer entscheidet.

.Ria
Neologismus
Beiträge: 2
Registriert: Di 15.Mär 2011, 18:37

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von .Ria » Do 20.Okt 2011, 10:41

dankeschön! ja, hab ich mir auch so gedacht... na mal probieren.

Froschkoenigin
Neologismus
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16.Dez 2011, 20:09

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Froschkoenigin » Fr 13.Jan 2012, 22:05

@.Ria, falls du hier nochmal reinschaust, würde mich sehr interessieren ob das mit UBRM-Bachelor funktioniert hat, habe nämlich eventuell das gleiche vor..! :)


edit, falls nochmal jemand das versuchen wollen würde: hab ein ausführliches mail an die SPL geschrieben, gemeint ich könnte bis zu 2 semester "wiederholen" bzw auch noch 2 semester lang neben meinem bakk mitbelegen und so und hab als antwort bekommen, UBRM ist zu fachfremd.
(irgendwie eh verständlich. aber probieren wollt ichs halt :) )

Benutzeravatar
Terrorkätzchen
Germling
Beiträge: 249
Registriert: Mi 11.Jan 2012, 19:33
Wohnort: 1110

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Terrorkätzchen » Do 09.Feb 2012, 17:08

Ich muss mit Thewi 5 nachmachen, gemein x.x
Mach ich die einfach und passt oder muss man da dann irgendwie speziell eintragen lassen? Oh, un VOs haben bei euch auch keine Anwesenheit, oder? Da reicht eine Prüfung? (Ich will nicht faul erscheinen, ich bin nur berufsbedingt froh über solche Gelegenheiten.. :shock: )

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Siegfried » Do 09.Feb 2012, 17:59

Einfach machen. Und keine Anwesenheit bei Volesungen. :)

Benutzeravatar
Terrorkätzchen
Germling
Beiträge: 249
Registriert: Mi 11.Jan 2012, 19:33
Wohnort: 1110

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Terrorkätzchen » Fr 10.Feb 2012, 17:21

Klass ^^ Übrigens, ich stöberte da jetzt mal im VVZ und bei DAF Vo stehen 3 mit jeweils anderen Nummern (DAF 1, 5 und 7) - ist das wurscht welche ich da mach? o.O *verwirrt ist* Und welches BM Modul wähl ich da? 2, oder 4 oder was? Rettet mich, ich kenn mich nur mit Diplomstudien aus XD

K013
55facher Bundeskanzler
Beiträge: 2113
Registriert: Do 09.Sep 2010, 11:45

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von K013 » Fr 10.Feb 2012, 19:54

Hmm, hab ich jetzt zuerst falsch verstanden ...
Also, du musst 5 VO vermutlich auch PS mit DafDaz Bezug vom BA nachmachen?
Im MA DafDaz sehe ich auf die schnelle ja kaum welche.
Grundsätzlich musst du machen was SPL in dem Sonderfall vorgibt, vermutlich ist es aber egal welche,
d.h. einfach eine der VO´s, Modul im Bac ist hier das M03,4 falls das weiterhilft? Kannst dich vermutlich an den Bac-vlvz halten in Auswahl.

Benutzeravatar
Terrorkätzchen
Germling
Beiträge: 249
Registriert: Mi 11.Jan 2012, 19:33
Wohnort: 1110

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Terrorkätzchen » Sa 11.Feb 2012, 15:20

Nein, z.B. eine LV aus DAF DAZ, aber die gibts ja nicht nur in einem Modul und ich bin da etwas unsicher, ob es egal ist in welchem..

lena*
Neologismus
Beiträge: 21
Registriert: So 19.Mai 2013, 18:41

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von lena* » Mo 26.Aug 2013, 10:49

ich hab mit BA politikwissenschaft die zulassung zum MA daf bekommen. das EC hab ich nicht gemacht. ich muss 6 LVs (23ects) nachmachen: VO DaF/Z, PS DaF/Z, UE Grammatik der Gegenwartssprache, VO Germanistische Sprachwissenschaft, VO Literaturgeschichte I, VO Texte und Medien.

ad VO Texte und Medien (4ects): was ist damit gemeint? ich kann die VO nicht finden, wurde in den letzten 1-2 jahren anscheinend nicht angeboten. ich finde nur "STEOP: EV Texte - Medien - Institutionen". die hat aber 6ects, ist also die falsche. kann mir wer weiterhelfen?

lg lena

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Siegfried » Mo 26.Aug 2013, 10:55

Schau mal im LA-Studium nach. Da gibt's eine VO Texte und Medien.

Benutzeravatar
Marada
Moderatorin
Beiträge: 3291
Registriert: Do 11.Feb 2010, 17:48

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Marada » Mo 26.Aug 2013, 13:24

lena* hat geschrieben:ad VO Texte und Medien (4ects): was ist damit gemeint? ich kann die VO nicht finden, wurde in den letzten 1-2 jahren anscheinend nicht angeboten. ich finde nur "STEOP: EV Texte - Medien - Institutionen". die hat aber 6ects, ist also die falsche. kann mir wer weiterhelfen?
Zum einen gibts - wie Siegfried schon sagte - die VO noch fürs LA hier: http://online.univie.ac.at/vlvz?kapitel ... 13#1005_12 unter Literatur und Medien...

Zum anderen wurde sie für alle anderen Studienpläne ersetzt durch die EV Texte-Medien-Institutionen. Du müsstest also vielleicht bei demjenigen, der dir die 23 ECTS aufgebrummt hat, fragen, ob du auch die EV machen könntest statt der VO.
"Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen"

(c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Master DaF - Welche BA als "Voraussetzung"

Beitrag von Oink » Di 27.Aug 2013, 7:40

Marada hat geschrieben:..., ob du auch die EV machen könntest statt der VO.
UGW nein! [-X Die EV Texte/Medien/Institutionen wird gemeinsam mit der EV Lit. im hist. Kontext in einer Prüfung abgefragt. Und ersetzt NICHT die VO Texte und Medien.

Der Tipp mit dem Lehramt ist "nett" und hilfreich. Aber eigentlich kommt die VO Texte und Medien aus dem BA 2008. Im Lehramtstudium macht man die VO Texte und Medien äquivalent zu der dort eigentlich vorgeschriebenen UE Literatur und Medien.

Die VO Texte und Medien für´s WS 2013 findet man hier:
http://online.univie.ac.at/vlvz?kapitel ... 13#1002_17

Antworten

Zurück zu „Deutsch als Fremd-/Zweitsprache“