NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Neues Anmeldesystem

Alles zum Studium und zum Studienalltag
redsonja
Germling
Beiträge: 101
Registriert: Do 30.Sep 2004, 17:35

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von redsonja » Fr 03.Okt 2008, 21:41

@ maria: heißt das du bist jetzt in gar nix, oder wie?

@inseida: zurück scheißen :D nachdem jetzt mehr oder weniger ausnahmezustand ist, handeln eh nur mehr alle im affekt, das sind quasi unzurechnungsfähigkeitszustände- da kann man schon mal ordentlich kontra zurückgeben.
hach das immer alles gleichzeitig und sofort in kraft treten muss...diese uni...auf der WU funktioniert das angeblich, nur bei uns ned...

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von MariaW » Fr 03.Okt 2008, 21:46

doch doch nur nicht in der UE Mittelhochdeutsch. ich sag ja, dass es schlimmer hätte kommen können... nur wundert es mich, da ich 1000 punkte setzte, aber egal jetzt... in der ersten einheit seh ich dann eh weiter :-D :-D :-D

In-sei-da

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von In-sei-da » Fr 03.Okt 2008, 21:48

redsonja hat geschrieben:@inseida: zurück scheißen :D

[-X Das ist nur in Ansätzen meins. Die meisten meinen´s ja ned bees. Sind halt enttäuscht und wissen ned, dass ich es auch bin. :cry:

Ich antworte 1x auf was und dann ziehe ich mich einfach von den entsprechenden Studierenden ein bissl zurück. Ich muss hier ja ned jedem Antworten geben. :twisted:


redsonja hat geschrieben:nachdem jetzt mehr oder weniger ausnahmezustand ist, handeln eh nur mehr alle im affekt, das sind quasi unzurechnungsfähigkeitszustände- da kann man schon mal ordentlich kontra zurückgeben.

Ach naja, ich sammle lieber die Wut in mir auf und teile sie dann dort weiter aus, wo es angebracht ist.


redsonja hat geschrieben:...auf der WU funktioniert das angeblich, nur bei uns ned...

Dafür liegt dort einiges andere, was bei uns reibungslos klappt im Argen. Ich habe schon drei Freunden mit Kontakten weiter geholfen, die durch den Diplomarbeitsdschungel, der dort herrschen dürfte, nimmer durchgeblickt haben.

Es könnte so einfach sein. Wenn die entscheiden dürften, die auch die Arbeit haben und machen und ned die, die zwar theoretisch alles können, bei denen aber praktisch nix klappt. :roll:

redsonja
Germling
Beiträge: 101
Registriert: Do 30.Sep 2004, 17:35

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von redsonja » Fr 03.Okt 2008, 21:54

@inseida
nein auf alles antworten wäre blödsinn...da dreht man ja durch

nun gut, ich verzieh mich jetzt und bin verwundert über deine forumsabhängigkeit :D du solltest doch wenigstens jetzt übers wochenende ein bisschen abschalten. damit du dann fleißig die wut optimal verteilen kannst :twisted:

und wieder ein danke für die hilfe =D>

Benutzeravatar
streunerin
Neologismus
Beiträge: 17
Registriert: Sa 01.Mär 2008, 1:25
Wohnort: gibt es sicher einen

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von streunerin » Fr 03.Okt 2008, 21:59

was mir ein wenig unklar ist, was den 2. anmeldevorgang betrifft: bei UE mittelhochdeutsch greulich steht z.B. bei mir, es sind noch 7 plätze frei, 2 vorgemerkt. trotzdem bin ich auf der warteliste. rechnerisch würde es sich doch ausgehen, hineinzukommen (platzüberschuss von 5 plätzen). ich frage mich, ob der 1. anmeldevorgang irgendwie mit dem 2. korreliert ist, denn im 1. bin ich in UE mittelhochdeutsch reingekommen (in eine alternative - hellmuth) - da der greulich-termin aber zeitlich günstiger für mich ist, dachte ich, ich versuche das doch im 2. durchgang nochmal. frage mich, ob bei mir deshalb warteliste aufscheint, weil ich für diese UE schon aufgrund des 1. anmeldevorgangs 1 fixplatz hatte oder ob das einen anderen grund hat.
dass man beim 2. anmeldevorgang erst nach dem anmelden sieht, wieviel plätze noch frei sind und wieviele vorgemerkt sind, finde ich kompliziert, so muss man mehrere lv gleichen typs mit dem gesamten anmeldeprocedere ausprobieren, bis man eine findet, wo man auch chancen hat reinzukommen. einfacher wäre es, wenn von vornherein die restplätze und vormerkungen pro einzelner lv angegeben wären. dann kann man aufgrund der transparenz und der tendenzen auch entscheiden, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich dafür anzumelden u. tatsächlich ausweichen auf lv, wo das platz-vormerkungs-verhältnis günstiger ist und die lvs wären tatsächlich ausgelastet, ohne dass wieder beim einen plätze bleiben und das andere überlaufen ist.

ichbinlecker

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von ichbinlecker » Fr 03.Okt 2008, 22:00

streunerin hat geschrieben:was mir ein wenig unklar ist, was den 2. anmeldevorgang betrifft: bei UE mittelhochdeutsch greulich steht z.B. bei mir, es sind noch 7 plätze frei, 2 vorgemerkt. trotzdem bin ich auf der warteliste. rechnerisch würde es sich doch ausgehen, hineinzukommen (platzüberschuss von 5 plätzen). ich frage mich, ob der 1. anmeldevorgang irgendwie mit dem 2. korreliert ist, denn im 1. bin ich in UE mittelhochdeutsch reingekommen (in eine alternative - hellmuth) - da der greulich-termin aber zeitlich günstiger für mich ist, dachte ich, ich versuche das doch im 2. durchgang nochmal. frage mich, ob bei mir deshalb warteliste aufscheint, weil ich für diese UE schon aufgrund des 1. anmeldevorgangs 1 fixplatz hatte oder ob das einen anderen grund hat.
dass man beim 2. anmeldevorgang erst nach dem anmelden sieht, wieviel plätze noch frei sind und wieviele vorgemerkt sind, finde ich kompliziert, so muss man mehrere lv gleichen typs mit dem gesamten anmeldeprocedere ausprobieren, bis man eine findet, wo man auch chancen hat reinzukommen. einfacher wäre es, wenn von vornherein die restplätze und vormerkungen pro einzelner lv angegeben wären. dann kann man aufgrund der transparenz und der tendenzen auch entscheiden, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich dafür anzumelden u. tatsächlich ausweichen auf lv, wo das platz-vormerkungs-verhältnis günstiger ist und die lvs wären tatsächlich ausgelastet, ohne dass wieder beim einen plätze bleiben und das andere überlaufen ist.


ja.

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von MariaW » Fr 03.Okt 2008, 22:01

streunerin hat geschrieben:was mir ein wenig unklar ist, was den 2. anmeldevorgang betrifft: bei UE mittelhochdeutsch greulich steht z.B. bei mir, es sind noch 7 plätze frei, 2 vorgemerkt. trotzdem bin ich auf der warteliste. rechnerisch würde es sich doch ausgehen, hineinzukommen (platzüberschuss von 5 plätzen).


Das ist bei mir das gleiche Problem nur bei Miklautsch in Mittelhochdeutsch... Geh einfach in die erste Einheit und schau ob du reinkommst.

Benutzeravatar
Yade
Germling
Beiträge: 66
Registriert: Di 24.Okt 2006, 19:15

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Yade » Fr 03.Okt 2008, 22:10

Hallo!

Mensch, war das eine Anmeldung :? ...Ich hab mich auf jeden Fall im 2. Durchlauf irgendwie angemeldet. Aber trotzdem kenne ich mich noch immer nicht aus...Ich weiß überhaupt nicht, wo ich angemeldet bin oder nicht. Naja, ich gehe auf jeden Fall in die erste Stunde und dann lass ich mich halt überraschen. Ich will diesen Semester nur 3 LV's besuchen und ich hoffe, dass ich es auch werde.

Eigentlich gehöre ich zu denjenigen, die im Forum mehr lesen als wie schreiben. Keine Ahnung warum. In vielen Beiträgen hat jemand schon das Gleiche geschrieben, was ich eigentlich auch geschrieben hätte. Aus diesem Grund lasse ich es jedes Mal.

Aber heute wollte ich unbedingt schreiben, weil ich mich bei allen bedanken wollte, die in diesem Forum "tätig" sind und vor allem dir In-sei-da....Vielen Dank! Als ich mich entschieden hatte Germanistik zu studieren, warst du der Erste, der mich mit Informationen versorgte :) . Du hattest mir das ganze (damalige) System erklärt. Daran hat sich nichts geändert. Mit deinen Beiträgen habe ich es bis heute geschafft und werde es auch hoffentlich in der Zukunft schaffen.

Auch ein Danke an allen, die regelmäßig in den Forum schreiben =D> . Es ist sehr gut zu wissen, dass man nicht alleine ist.

Lg-Yade

pinkpatz

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von pinkpatz » Fr 03.Okt 2008, 22:16

MariaW hat geschrieben: also ich glaube ja, das ich der einzige bin, der beim zweiten durchgang nicht in die wunschlv reingekommen ist :shock: :?

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich tatsächlich noch 12 leute mit 1000 punkte bei miklautsch angemeldet haben, aber ist ja nu auch egal.


Kann es sein, dass du vl. wirklich für eine andere VO oder LV angemeldet bist, die sich mit der Miklautsch-LV überschneidet. Hab das selbst im 2. Durchgang an mehreren LVs ausprobiert, da ich für dieses Sem. nur eine LV brauche und in die bin ich (hoffentlich- zumindest steht im univis angemeldet, mail hab ich keine bekommen) im 1. Durchgang reingekommen.
Selbst wenn sich eine LV mit einer anderen nur 1/4 Stunde überschneidet, dürfte das schon nicht mehr klappen, auch wenn man noch so viele Punkte setzt und noch so viele Plätze frei sind.
Das blöde ist ja, dass man in der Semester-Übersicht gar nicht sieht, wann genau welche LV stattfindet, da muss man sich immer zuerst in die Detailansicht klicken und übersieht dann leicht mal eine (kleine) Überschneidung.


edit: Hab mich grad durch alle das Thema Anmeldung betreffenden Foren gelesen und entdeckt, dass du das anscheinend eh schon kontrolliert hast.
Aber vl. noch eine Anmerkung: Bei mir wars so, dass sich nicht nur Anmeldungen innerhalb der 2.Phase nicht überschneiden durften, sondern auch zwischen 1. und 2. Phase.

Benutzeravatar
Gabi
Ehemalige
Beiträge: 2480
Registriert: Mi 24.Nov 2004, 16:21

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Gabi » Fr 03.Okt 2008, 22:49

An die lieben Leutchens, die keine Mail bekommen haben:

Verwendet ihr denn euren Unet-Account? Das neue Anmeldesystem hat ja mit dem alten nichts zu tun. Das heißt die Mails, die ihr bekommt sind afaik vom alten Anmeldesystem, die die ihr außerdem bekommen solltet vom neuen - oder so. Bei mir sind die beiden Mailadressen gleich, weil ich den Unet-Account auch für das frühere Anmeldezeug schon verwendet hab.

Ich kenn mich ja auch Steine aus. Bin ich froh, dass ich mir das ab nächstem Semester ersparen kann :D

(Ich merk grad, der Jubel is vielleicht ein bisschen unangebracht, aber ich freu mich wirklich)

Edit: Außerdem könnt ihr ja jederzeit übers Anmeldesystem einsehen, wo ihr reingekommen seid und wo nicht.
Erfolgreich abgeschlossen Ende 2011 \o/ dementsprechend selten online

estrella
Neologismus
Beiträge: 30
Registriert: Do 26.Apr 2007, 12:53

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von estrella » Fr 03.Okt 2008, 22:51

@streunerin:

das von pinkpatz wollt ich auch dir gerade schreiben. denke das liegt am ehesten an einer zeitlichen überschneidung.
daran, dass du für selbige LV schon einen Fixplatz hast liegt es, denke ich, nicht. Zumindest war das bei meiner Anmeldung in der 2. Phase kein Hindernis

glg

Benutzeravatar
Somnifex
Germling
Beiträge: 326
Registriert: Do 07.Sep 2006, 10:40

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Somnifex » Fr 03.Okt 2008, 23:02

Gabi hat geschrieben:Verwendet ihr denn euren Unet-Account?


https://data.univie.ac.at/webmail/

und um die Weiterleitung an andere eigene Adressen zu aktivieren:

https://data.univie.ac.at/forward/

Offensichtlich kommen ja die Infos und Aussendungen der LV-Leiter jetzt auch über diese Adresse. :!:

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von MariaW » Sa 04.Okt 2008, 8:02

pinkpatz hat geschrieben:
MariaW hat geschrieben: also ich glaube ja, das ich der einzige bin, der beim zweiten durchgang nicht in die wunschlv reingekommen ist :shock: :?

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich tatsächlich noch 12 leute mit 1000 punkte bei miklautsch angemeldet haben, aber ist ja nu auch egal.


Kann es sein, dass du vl. wirklich für eine andere VO oder LV angemeldet bist, die sich mit der Miklautsch-LV überschneidet. Hab das selbst im 2. Durchgang an mehreren LVs ausprobiert, da ich für dieses Sem. nur eine LV brauche und in die bin ich (hoffentlich- zumindest steht im univis angemeldet, mail hab ich keine bekommen) im 1. Durchgang reingekommen.
Selbst wenn sich eine LV mit einer anderen nur 1/4 Stunde überschneidet, dürfte das schon nicht mehr klappen, auch wenn man noch so viele Punkte setzt und noch so viele Plätze frei sind.
Das blöde ist ja, dass man in der Semester-Übersicht gar nicht sieht, wann genau welche LV stattfindet, da muss man sich immer zuerst in die Detailansicht klicken und übersieht dann leicht mal eine (kleine) Überschneidung.


edit: Hab mich grad durch alle das Thema Anmeldung betreffenden Foren gelesen und entdeckt, dass du das anscheinend eh schon kontrolliert hast.
Aber vl. noch eine Anmerkung: Bei mir wars so, dass sich nicht nur Anmeldungen innerhalb der 2.Phase nicht überschneiden durften, sondern auch zwischen 1. und 2. Phase.


Also eigentlich hab ich genau geschaut, aber wisst ihr was sein kann:
Ich hab mich ja im ersten Durchgang für Miklautsch angemeldet und bin da nicht reingekommen. Dann hab ich mich im 2ten Durchgang wieder bei ihr angemeldet ohne mich vorher abzumelden... ich denke, dass es das gewesen ist.
Egal, ich werd auf jeden Fall in die erste Stunde gehen

Benutzeravatar
kat
Germling
Beiträge: 53
Registriert: Mi 25.Apr 2007, 20:14

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von kat » Sa 04.Okt 2008, 9:03

@Maria: Glaube nicht, dass das sein kann. Bin im 1. Durchgang bei Scheuringer auf der Warteliste gewesen und im 2. bin ich jetzt angemeldet, obwohl ich den 1.Durchgang nicht abgemeldet hab.
Geh auf alle Fälle in die 1. Stunde - mach ich auch in mehreren LVs.

Elenath
Neologismus
Beiträge: 24
Registriert: Do 02.Okt 2008, 19:37

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Elenath » Sa 04.Okt 2008, 9:52

MariaW hat geschrieben:
Also eigentlich hab ich genau geschaut, aber wisst ihr was sein kann:
Ich hab mich ja im ersten Durchgang für Miklautsch angemeldet und bin da nicht reingekommen. Dann hab ich mich im 2ten Durchgang wieder bei ihr angemeldet ohne mich vorher abzumelden... ich denke, dass es das gewesen ist.
Egal, ich werd auf jeden Fall in die erste Stunde gehen


Nein, ich bin bei Miklautsch angemeldet, hab mich aber in der 2. Phase für eine andere UE Mittelhochdeutsch angemeldet, die besser in meinen Plan passt - auch geklappt, d.h. ich bin jetzt zweimal für die gleiche UE angemeldet.

Wenn das alles so hinhaut meld ich mich natürlich von Miklautsch ab - also ein Platz wird sicher frei :D

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Siegfried » Sa 04.Okt 2008, 10:00

Elenath hat geschrieben:..., d.h. ich bin jetzt zweimal für die gleiche UE angemeldet.


Also, wenn dieses System kein Mist ist, weiß ich nicht. Erkennt Überschneidungen von ein paar Minuten, aber nicht, dass an sich 2x für eine Übung anmeldet, bei der man SICHER NICHT zwei von der Sorte braucht. Konnte man das nicht so einstellen, dass diese Parallelanmeldungen nur für die LVen möglich waren, für die's auch gedacht war?

#-o

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von MariaW » Sa 04.Okt 2008, 11:25

Elenath hat geschrieben:
MariaW hat geschrieben:
Also eigentlich hab ich genau geschaut, aber wisst ihr was sein kann:
Ich hab mich ja im ersten Durchgang für Miklautsch angemeldet und bin da nicht reingekommen. Dann hab ich mich im 2ten Durchgang wieder bei ihr angemeldet ohne mich vorher abzumelden... ich denke, dass es das gewesen ist.
Egal, ich werd auf jeden Fall in die erste Stunde gehen


Nein, ich bin bei Miklautsch angemeldet, hab mich aber in der 2. Phase für eine andere UE Mittelhochdeutsch angemeldet, die besser in meinen Plan passt - auch geklappt, d.h. ich bin jetzt zweimal für die gleiche UE angemeldet.

Wenn das alles so hinhaut meld ich mich natürlich von Miklautsch ab - also ein Platz wird sicher frei :D


Sag, wieviel Punkte hast du jeweils für die Miklautsch vergeben? Ich hab im ersten Durchgang 454 Punkte und im zweiten 1000.

In-sei-da

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von In-sei-da » Sa 04.Okt 2008, 15:55

Siegfried hat geschrieben:Also, wenn dieses System kein Mist ist, weiß ich nicht.

Das ist nur in der Praxis Mist. In der Theorie ist es 1a! :lol:

Beim alten Online-Anmeldesystem gab´s am Anfang auch Probleme. :roll: Das ist anfangs zusammengebrochen und hat dann Meldungen gebracht à la "Schwerer Ausnahmefehler - ich hoffe, Sie sitzen!" :? Das hatten die Programmierer eingebaut, um schneller auf eventuelle Fehler zu kommen. Die meisten Studierenden konnten aber ned drüber lachen und die Telefone liefen bei uns heiß. :roll:


Siegfried hat geschrieben:Erkennt Überschneidungen von ein paar Minuten, aber nicht, dass an sich 2x für eine Übung anmeldet, bei der man SICHER NICHT zwei von der Sorte braucht.

Naja, das mit den Überschneidungen ist ja an sich ned so schlecht. Also, wenn´s klappen würde und von der Theorie her. Damit sollte verhindert werden, dass man das System versucht auszunutzen, um für ein kommendes Semester vorauszuplanen.

Wenn sich jemand für eine LV, die er nur einmal absolvieren muss, 2x anmeldet, hat er in meinen Augen selbst schuld. Dem, der seinen Studienplan kennt, passiert das wohl nicht.


Siegfried hat geschrieben:Konnte man das nicht so einstellen, dass diese Parallelanmeldungen nur für die LVen möglich waren, für die's auch gedacht war?

Doch, das kann man. War ja auch erst so. Mit den Präferenzen. :wink: Nur waren da halt alle eingestellt, was ned so gut war. Alle einzeln trennen war schwieriger. Wir haben halt mit einem Massenschritt getrennt und darauf vertraut, dass sich Studierende zu den LVen, die sie nur 1x brauchen auch nur 1x anmelden. :lol:

Gut, ja, war im Chaos sicherlich ned ganz einfach. Aber man kann sich ja auch wieder abmelden. :wink: Bei einer!

Benutzeravatar
Siegfried
Mag. Germ.
Beiträge: 1087
Registriert: Di 28.Feb 2006, 22:16
Wohnort: Wien

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von Siegfried » Sa 04.Okt 2008, 16:12

In-sei-da hat geschrieben:Beim alten Online-Anmeldesystem gab´s am Anfang auch Probleme. :roll: Das ist anfangs zusammengebrochen und hat dann Meldungen gebracht à la "Schwerer Ausnahmefehler - ich hoffe, Sie sitzen!" :? Das hatten die Programmierer eingebaut, um schneller auf eventuelle Fehler zu kommen. Die meisten Studierenden konnten aber ned drüber lachen und die Telefone liefen bei uns heiß. :roll:


Ja, ich kann mich dran erinnern. War mein 1. Semester. Und ich hatte ECHT Panik! Hab gegalaubt, mit meinem Internet stimmt was nicht und bin auf's Gemeindeamt gegangen!, weil das der einzeige (halb)öffentliche Internetzugang war, den ich erreichen konnte - in unserem Kuhdorf!


In-sei-da hat geschrieben:Wenn sich jemand für eine LV, die er nur einmal absolvieren muss, 2x anmeldet, hat er in meinen Augen selbst schuld. Dem, der seinen Studienplan kennt, passiert das wohl nicht.

...

Gut, ja, war im Chaos sicherlich ned ganz einfach. Aber man kann sich ja auch wieder abmelden. :wink: Bei einer!


Jo, eh. Denen, die bei 2x der gleichen Übung angemeldet sind. wird's aber wurscht sein. Besser 2x als gar nicht. Mir tun nur die Leute leid, die keinen Platz gekriegt haben wegen solchen Doppelbelegungen.

Und die's eben nicht besser wissen und nicht in die 1. LV gehen. Sind zwar selber schuld, aber hab halt ein Herz für die kleinen Unwissenden. :smt056

Benutzeravatar
jaana
Germling
Beiträge: 803
Registriert: Mo 31.Mär 2008, 12:57

Re: Neues Anmeldesystem

Beitrag von jaana » Sa 04.Okt 2008, 16:49

fürs nächste semester, finde ich, sollte das system aber nicht auf vo-anmeldungen und ue-anmeldungen-überschneidungen achten

weil ich bin nur (!) nicht bei einer ue reingekommen beim 1. durchgang, weil ich zeitgleich eine vo ghabt hätte. als cih die vo dann rausgeschmissen habe und der 2. durchgang vorbei war, war ich drinnen...

... und ich finde, DAS darf nächtes semester einfach nicht sein. weil eine vo ist einfach ohne anwesenheitspflicht undich möcht mich zeitgerecht dafür anmelden, falls info per mail ausgeschickt wird... (z.B. neubauer hat das bereits gemacht) - die info möcht ich nicht verpassen, und diesbzgl möcht ich auch nicht auf andere angewiesen sein, dass ich die dann von anderen bekomm...

just my 2 cents...
Wir unterschätzen das, was wir haben, und überschätzen das, was wir sind.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“