NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Alles zum Studium und zum Studienalltag
Benutzeravatar
gloom
Administratorin
Beiträge: 2851
Registriert: So 01.Okt 2006, 11:04

Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von gloom » Mi 01.Okt 2008, 0:01

Maaaaaa!

Ich bin gespannt! Ich kanns kaum erwarten zu wissen, ob ich drin bin oder nicht!

Bitte!!! [-o<
YEAH Baby!

(Truly great madness cannot be achieved without significant intelligence)

In-sei-da

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von In-sei-da » Mi 01.Okt 2008, 6:38

gloom hat geschrieben:Ich bin gespannt!
Ich auch! :lol:

Vor allem will ich wissen, wie lange der Zuteilungslauf dauert. Und dann ´ne Übersicht haben, wie man wo reinkam. Wieviel Punkte reichten werden die Studierenden aller Voraussicht nach nicht erfahren.

MariaW
Mag. Germ.
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 28.Sep 2007, 11:00

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von MariaW » Mi 01.Okt 2008, 6:55

Waaah wann ist es endlich so weit. Ich hoffe so sehr, dass ich da drinnen bin, wo ich unbedingt muss und will [-o< [-o< [-o< [-o< [-o< [-o<

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von emu » Mi 01.Okt 2008, 7:11

Bist du sicher, dass der Zuteilungslauf schon im Gange ist? Es müsste nämlich in diesem Fall der Status der Lehrveranstaltungen »in Bearbeitung« sein; ist er aber nicht.
In-sei-da hat geschrieben:Vor allem will ich wissen, wie lange der Zuteilungslauf dauert. Und dann ´ne Übersicht haben, wie man wo reinkam. Wieviel Punkte reichten werden die Studierenden aller Voraussicht nach nicht erfahren.
Dadurch werden die Spekulationen über Ungerechtigkeiten in der Vergabe sicher nicht eingedämmt. Aber ihr wisst hoffentlich, was ihr tut.

In-sei-da

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von In-sei-da » Mi 01.Okt 2008, 7:13

MariaW hat geschrieben:Waaah wann ist es endlich so weit.
Ts, ts, ts. Fragesatz ohne Fragezeichen. :twisted: Was bringen die Lehrenden Euch eigentlich bei? :roll:


Des wird noch dauern. :lol: Morgen um die Zeit solltest was wissen. :twisted: Aber nagelt mi ned drauf fest; wenn´s Probleme gibt, kann´s natürlich auch länger dauern. :lol:

Bild

Benutzeravatar
Nosferatu
Neologismus
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26.Sep 2007, 9:58
Wohnort: 9., Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Nosferatu » Mi 01.Okt 2008, 7:13

So i geh jetzt erst amal zum Billa und fahr aufn Stephansplatz um des Semesterticket, und dann schau ich wieder :-)

In-sei-da

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von In-sei-da » Mi 01.Okt 2008, 7:20

emu hat geschrieben:Bist du sicher, dass der Zuteilungslauf schon im Gange ist?
Ist die Frage an mich gestellt? Ich wüßte ned, wo ich das geschrieben oder behauptet hätte. So viel ich weiß, läuft noch nix. Deswegen kann´s mich aber doch trotzdem interessieren! Oder ned? #-o

emu hat geschrieben:Es müsste nämlich in diesem Fall der Status der Lehrveranstaltungen »in Bearbeitung« sein; ist er aber nicht.
Da weißt Du, weil schon mal erlebt und gesehen, mehr als ich. :wink:

emu hat geschrieben:
In-sei-da hat geschrieben:Vor allem will ich wissen, wie lange der Zuteilungslauf dauert. Und dann ´ne Übersicht haben, wie man wo reinkam. Wieviel Punkte reichten werden die Studierenden aller Voraussicht nach nicht erfahren.
Dadurch werden die Spekulationen über Ungerechtigkeiten in der Vergabe sicher nicht eingedämmt.
:shock: Welche Ungerechtigkeiten? :?

emu hat geschrieben:Aber ihr wisst hoffentlich, was ihr tut.
Ich weiß mal, was geplant ist. Deswegen habe ich wohl "aller Voraussicht nach" geschrieben. :wink: Gib mir mal Argumente, warum es gut ist, das zu veröffentlichen! :wink: Du weißt eh sehr gut, dass ich versuche, mein Ohr bei den Studierenden zu haben und allenfalls so entschieden wird, wie ich es für gut empfinde. :wink: Also?

Benutzeravatar
emu
Lakritzesser
Beiträge: 2275
Registriert: So 10.Sep 2006, 20:18
Wohnort: Am Puls der Zeit
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von emu » Mi 01.Okt 2008, 7:36

In-sei-da hat geschrieben:Ist die Frage an mich gestellt? Ich wüßte ned, wo ich das geschrieben oder behauptet hätte. So viel ich weiß, läuft noch nix. Deswegen kann´s mich aber doch trotzdem interessieren! Oder ned? #-o
Ich habe noch die Worte deiner Kollegen im Ohr (»Alles automatisch, ab 23.59 fängt es an, vier Stunden dauert es und dann machen wir Party« oder so ähnlich), und stelle nicht zu meiner ungeteilten Freude fest, dass ich Recht hatte – es geht offensichtlich doch nicht alles so glatt. Aber noch ist ja nichts verloren.
In-sei-da hat geschrieben: :shock: Welche Ungerechtigkeiten? :?
Das System ist ein Markt mit unvollständiger Information, das birgt das Risiko, dass Verzerrungen nicht wahrgenommen werden können. Die Eingriffsmöglichkeiten der Studienprogrammleitung, aber theoretisch auch der Lehrentwicklung und des ZID sind beträchtlich, man kann nicht nur Kontingente vergeben, sondern auch fast beliebig in die Platzvergabe eingreifen. Wenn es nicht zumindest Statistiken oder besser Protokolle der Zuteilungsläufe gibt, dann hat man keine Möglichkeit, Fehler zu entdecken.

Diese fehlende Transparenz ist ein echtes Problem und ein Nährboden für Misstrauen. Insofern wäre es besser, diese Daten unter Wahrung des Datenschutzes zu veröffentlichen, dann kann theoretisch jeder nachvollziehen, wie die Sache gelaufen ist und es wäre sichergestellt, dass keine Manipulationen stattgefunden haben.

Versteh mich nicht falsch, ich glaube euch schon, dass ihr keine Schikanen eingebaut habt, aber umso mehr müsste es in eurem Interesse sein, dass der Anmeldevorgang über jeden Verdacht erhaben ist. Außerdem kann es durchaus passieren, dass irgendwelche Programmierfehler die Ursache für Probleme sind, auch solche Dinge fallen auf, wenn mehr Leute Zugriff auf Daten haben. Seit der Geschichte an der Bildungswissenschaft im letzten Wintersemester, wo wir die Protokolle im Forum gemeinsam ausgewertet haben, und auf mehrere schwere Fehler (Technik) und Ungerechtigkeiten im großen Stil (SPL) draufgekommen sind, bin ich in der Hinsicht paranoid.

Außerdem gibt es noch einen ganz pragmatischen Grund: Man kann für das nächste Semester wie bisher besser abschätzen, wo wieviele Punkte notwendig sein werden.

In-sei-da

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von In-sei-da » Mi 01.Okt 2008, 7:56

emu hat geschrieben:
In-sei-da hat geschrieben:Ist die Frage an mich gestellt? Ich wüßte ned, wo ich das geschrieben oder behauptet hätte. So viel ich weiß, läuft noch nix. Deswegen kann´s mich aber doch trotzdem interessieren! Oder ned? #-o
Ich habe noch die Worte deiner Kollegen im Ohr (»Alles automatisch, ab 23.59 fängt es an, vier Stunden dauert es und dann machen wir Party« oder so ähnlich), . . .
:?

Schade. Ich dachte, ich würde anders eingeschätzt und halte mal fest, dass ich für mich spreche. Party mache ich dann, wenn alles überstanden ist. Das ist es aber für mich schätzungsweise noch lange nicht. :? Und dabei ist eines ziemlich sicher: wenn ich es überstanden habe, habt Ihr die Anmeldung für´s WS08 schon ein Zeitl als Vergangenheit abgehakt.

emu hat geschrieben: . . . und stelle nicht zu meiner ungeteilten Freude fest, dass ich Recht hatte – es geht offensichtlich doch nicht alles so glatt.
Wann wäre das schon jemals der Fall gewesen? :roll:

emu hat geschrieben:Aber noch ist ja nichts verloren.
Stimmt! :smt023 Der Zuteilungslauf hat ja noch ned begonnen. :lol:

emu hat geschrieben:Das System ist ein Markt mit unvollständiger Information, . . .
Stimmt alles! :wink: Aber es ist für jeden gleich ungerecht. :wink:

emu hat geschrieben:Man kann für das nächste Semester wie bisher besser abschätzen, wo wieviele Punkte notwendig sein werden.
Tja, wenn das so wäre, dass das jeder wissen könnte und sollte, dann frage ich mich, warum hier jeder eigentlich nur Tipps gesucht hat, wieviele Punkte man wo setzt und kein einziger (wenn i alles recht im Kopf habe) geschrieben hat, wo er wieviele Punkte gesetzt hat.

Benutzeravatar
Somnifex
Germling
Beiträge: 326
Registriert: Do 07.Sep 2006, 10:40

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Somnifex » Mi 01.Okt 2008, 8:07

Bei der Geschichte hat es bis 16/17 Uhr oder so gedauert.
Aber die Wartelistenplätze, auf denen man steht, sieht man dann (dort zumindest) leider nicht.

Katja
Germling
Beiträge: 50
Registriert: So 18.Nov 2007, 0:16

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von Katja » Mi 01.Okt 2008, 8:33

na sehr super! um 15 uhr fangen BEIDE latein-kurse für dieses semester an, und ich wollte mich halt vorher noch entscheiden, welcher eher in mein konzept passt. das bringt ja nix, wenn ich jetzt auf gut glück in einen kurs hineingehe und dann doch den anderen mache. :evil:

conny0206
Germling
Beiträge: 103
Registriert: Mo 02.Okt 2006, 12:20

wann wissen wir denn endlich in welchen lven wir fix sind??

Beitrag von conny0206 » Mi 01.Okt 2008, 8:34

hallo! (ich hoff das thema gibt es noch nirgends, habs zumindest nicht gefunden)
müssten wir nicht heute erfahren in welche lven wir hineingekommen sind? ich wart nämlic schon sehnsüchtig drauf, weil ich sonst was anderes machen müsst..
seids ihr schon wo fix drin? (außer vo *G*)
liebe grüße, conny

Benutzeravatar
lea
Germling
Beiträge: 134
Registriert: Fr 24.Feb 2006, 14:16
Wohnort: Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von lea » Mi 01.Okt 2008, 8:39

na super! und ich kanns nur nochmal wiederholen: mein erstes KO beginnt heute abend um 18.15!!!!!! find ich super, wenn man erst morgen weiß wo man drin ist, aber heute schon kurse starten......... :evil:

Benutzeravatar
lea
Germling
Beiträge: 134
Registriert: Fr 24.Feb 2006, 14:16
Wohnort: Wien

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von lea » Mi 01.Okt 2008, 8:41

OK, nehme hiermit alles zurück!!!! hab grad im anderen thread gesehen, dass da ein fehler passiert ist und der kurs eh noch net heut anfängt!

Benutzeravatar
gedankenreich
Schwärmerin
Beiträge: 1089
Registriert: So 10.Sep 2006, 11:17
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von gedankenreich » Mi 01.Okt 2008, 8:51

na und sonst wärst halt hingegangen ohne es zu wissen.
die anderen hätten es ja auch noch nicht gewusst ;)

edit: aber die KOs sind doch VOs geworden, oder!? da ist man ja dann doch in jedem fall drinnen!! :)
you lose yourself in this dead world.
you think you're living in your dream,
but there's nothing in it.
you're feeling nothing. nothing.
you seem complacent but there is nothing there.

Benutzeravatar
gedankenreich
Schwärmerin
Beiträge: 1089
Registriert: So 10.Sep 2006, 11:17
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: wann wissen wir denn endlich in welchen lven wir fix sind??

Beitrag von gedankenreich » Mi 01.Okt 2008, 8:52

you lose yourself in this dead world.
you think you're living in your dream,
but there's nothing in it.
you're feeling nothing. nothing.
you seem complacent but there is nothing there.

Benutzeravatar
iLexor
Germling
Beiträge: 578
Registriert: Mi 01.Okt 2008, 6:39
Wohnort: 2345 Brunn am Gebirge
Kontaktdaten:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von iLexor » Mi 01.Okt 2008, 8:58

im vorlesungsverzeichnis scheinen einige datumsfehler zu sein.
als ich so durchgeschaut habe, stand bei ein paar lv's 1. oktober, aber auch 3. oktober.
fragt sich nur, ob der freitag stimmt, aber wahrscheinlich nicht, denn da ist ja noch die anmeldenachfrist. das früheste ist dann wahrscheinlich wirklich der 4. okt. :?
Die schlimmste Krankheit ist das Leben;
Und heilen kann sie nur der Tod. Das ist
Die bitterste Arzney, doch auch die letzte,
Und ist zu haben überall, und wohlfeil.

Almansor - Heinrich Heine

Benutzeravatar
march
Germling
Beiträge: 589
Registriert: Di 02.Mär 2004, 10:34
Wohnort:

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von march » Mi 01.Okt 2008, 9:04

Auf der Philosophie sind´s überhaupt ganz schlau. Da sind im VO-Verzeichnis mehrere Didaktik-LVn mit Beginn 01.10. angeführt, obwohl die Anmeldung noch bis 05.10. läuft! :smt021 Ich hab den Prof. natürlich darauf aufmerksam gemacht, aber eine Antwort ist anscheinend zu viel verlangt. Ich werd mir heute auf jeden Fall den Weg dort hin sparen.

greenhorn
Germling
Beiträge: 157
Registriert: Mo 01.Sep 2008, 10:50

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von greenhorn » Mi 01.Okt 2008, 9:32

hey katja, steh vor demselben dilemma mit den lateinkursen ... werd wohl oder übel das los entscheiden lassen müssen.

raffaela1012
Germling
Beiträge: 379
Registriert: Mo 25.Aug 2008, 10:02

Re: Punktesystem-Drin oder nicht-Suder und Jubel-Thread

Beitrag von raffaela1012 » Mi 01.Okt 2008, 10:11

Ich erzähl auch mal wie das "Punkte"system auf der Romanistik funktioniert. Da bekommt das Wort eine gaaanz andere Bedeutung.
Ich - nichts wissende - Erstsemestrige Deutsch/Spanisch LA. Hab mein PS Step bekommen - mit Höchstpunktezahl - eh klar. Auf der Romanistik darf man max. 500 Pkt setzen pro LV, obwohl man 1000 bekommt. Gut, spontan entschieden doch ein PS zu machen. (Und man wird bei jeder LV gezwungen Alternativen anzugeben- auch geil). Gut, ich Höchstpunktzahl gesetzt, gestern ein Mail "auf der Warteliste". Schau ins Univis: Plätze 45 Vorgemerkt: 19. Was soll das? Dann erfahr ich von einer, die einen Platz bekommen hat im selben PS, in welches ich auch wollte. Wir hatten es beide an erster Stelle, der Unterschied: SIE HAT NUR 300 (!!) Punkte gesetzt und hatte einen Platz. Ich mit 500 wurde auf die Warteliste gesetzt. Und sie ist Bachelorstudentin, ich machs auf Lehramt.

Gut, hab dann an einen Zuständigen ein Mail verfasst und wurde mit einem Satz abgehandelt "Es wird ein zweiter Durchlauf stattfinden. Also warten bitte."
Erklärt immer noch nicht, warum ich mit 500 keinen Platz krieg, während man mit 300 sofort drinnen ist.

Hoffe, dass das auf der Germanistik nicht passiert..
Na gut, heute steht dort Plätze: 45 Vorgemerkt: 24. Und ich hoffe weiter auf eine Erklärung..

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“