NEU: DAS NARRENSCHIFF IST MIT 24. MAI 2017 IN DEN MUSEUMSMODUS ÜBERGEGANGEN
Das heißt: Es sind keine Neuregistrierungen und Postings mehr möglich,
das Forum bleibt noch online zwecks Recherche- und Andachtszwecken.
Danke für deinen Besuch und weiterhin alles Gute ...

-> SPL (!) | -> VLVZ u:find SPL10 | -> Prüfungstermine | -> Fragensammlungen | -> ProfessorInnen | -> Oinks Tipps | -> Stammtisch?

Aktuelles:
- Für Vorlesungen ist keine Anmeldung vorgesehen (moodle zu Semesterbeginn über vlvz-Link anlegen)
- Auf der SPL Seite findet sich nun für Anliegen und Problemchen ein SPL-Kontaktformular.
- Das neue vlvz "u:find" ist online: u:find

Termine/Fristen:
Aufnahmeverfahren Lehramt
Allgemeine Zulassungsfristen
Das Studienjahr

Anrechnung von LV's

Fragen zum Bachelor (alt/neu), den Masterstudien Deutsche Philologie und Austrian Studies sowie Diplom (auslaufend)
Antworten
bebyhasi
Neologismus
Beiträge: 41
Registriert: Mo 15.Dez 2008, 21:37

Anrechnung von LV's

Beitrag von bebyhasi » Mo 10.Feb 2014, 18:37

Hallo ihr Lieben,

Ich wusste nicht genau in welchen Bereich ich meine Frage stellen sollte, daher habe ich mal für diesen Forenbereich entschieden.

Im Sommersemester 2014 werde ich mein Lehramtsstudium abschließen. Da ich aber nicht sicher bin, ob ich immer als Lehrerin arbeiten will, möchte ich mir auch den Bachelor anrechnen lassen. (habe dieses Semester den Bachelor inskribiert.) Ich nehme an, dass ich zu der Anrechnung bei Herrn Adis vorbeischauen und auch ein ausgedrucktes Zeugnis dabei haben sollte. Gibt es sonst noch Dokumente, die ich bei mir haben sollte?

Danke schon mal für eure Infos!

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Sa 15.Feb 2014, 0:42

bebyhasi hat geschrieben:Ich nehme an, dass ich zu der Anrechnung bei Herrn Adis vorbeischauen ...
:shock: :shock: :shock:

[-X

Zu Herrn Langer gehen. Der überprüft anhand des 1. Diplomprüfungszeugnisses, des Prüfungspasses des 1. Abschnitts und des Sammelzeugnisses, ob Du alles hast.
Und schickt dann alles weiter zum SSC PKW.

Des kannste a gleich ab 1.3.2014 machen. 8)

Studienblatt ist mal kein Fehler dabei zu haben!
___

Aber, bitte sehr, wofür? :-k

Mit dem höher anzusehenden Mag. phil. solltest überall dort auch Arbeit finden, wo der BA eine findet. Eigentlich sogar dort, wo der MA eine findet. :smt102

alma
Germling
Beiträge: 180
Registriert: Do 17.Aug 2006, 15:28

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von alma » Do 27.Feb 2014, 8:18

Frage: Kann ich mir für den MA Deutsche Philologie meine Vorlesungen (2xNdL,1xSpraWi,1xÄdL) aus dem (abgebrochenen) Diplomstudium anrechnen lassen?

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Do 27.Feb 2014, 13:16

Ja, sollte wohl gehen.

alma
Germling
Beiträge: 180
Registriert: Do 17.Aug 2006, 15:28

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von alma » Do 27.Feb 2014, 18:02

Mache ich das bei Herrn Langer?
Dazu brauche ich Studienblatt, Sammelzeugnis und wofür ich es anrechnen lassen will?!

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Do 27.Feb 2014, 19:44

alma hat geschrieben:Mache ich das bei Herrn Langer?
:shock:

:-D :smt031 :smt033 :smt044 :smt043 :smt077 :smt101

[-X :lol:

:oops:

alma hat geschrieben:Dazu brauche ich Studienblatt, Sammelzeugnis und wofür ich es anrechnen lassen will?!
Jo. Aber da geht man zum SPL. :wink: Der muss das mit Unterschrift "absegnen". Je nach Studium ist ein anderer zuständig. SPL-HP (Link in meiner Signatur) unter Beratung und Kontakt solltest fündig werden. Und ab nächster Woche ist ja wieder Vorlesungszeit - da stimmen dann die Sprechstunden auch wieder (Ausnahme gleich zu Beginn: am 3.3. fällt die Sprechstunde von Prof. Dr. Patocka aus - aber der betreut eh das Lehramt [nur mehr bis 30.9.14 - dann scheidet er aus der SPL aus :( ]).

Denise4
Neologismus
Beiträge: 13
Registriert: Mi 04.Okt 2006, 16:08

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Denise4 » Di 22.Apr 2014, 12:20

hätte da auch eine frage dazu...ist es in dem fall nötig eine bachelor-arbeit zu schreiben?
vielen dank für die antwort!

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Di 22.Apr 2014, 13:39

Denise4 hat geschrieben:...ist es in dem fall ...
:smt102 Welcher Fall?

Anerkennung von BA über´s LA?
Nein - da gibt´s eine Paketanerkennung.

Eine Abschlußarbeit gibt´s im BA DP sowieso nicht.

Denise4
Neologismus
Beiträge: 13
Registriert: Mi 04.Okt 2006, 16:08

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Denise4 » Di 22.Apr 2014, 17:50

hab la studiert und den zweiten studienabschnitt eingereicht, aber noch keine da. zwischendurch exmatrikuliert (da neues fh-studium und finanzielle doppelbelastung war nicht drinnen)
jetzt ist ja leider umstellung auf bachelor/master in la und ich kann nicht mehr für meinen alten studienplan immatrikulieren.
da es mir nicht dringend ums la geht, sondern eher um einen schlusspunkt zu machen...wäre es möglich mir den bachelor mit den la-lvs anrechnen zu lassen ohne eine bachelor-arbeit zu schreiben bzw. wieviel wäre dann noch für den master nötig etc.?
vielen dank!

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Mi 23.Apr 2014, 8:38

Denise4 hat geschrieben:hab la studiert und den zweiten studienabschnitt eingereicht, aber noch keine da. zwischendurch exmatrikuliert (da neues fh-studium und finanzielle doppelbelastung war nicht drinnen)
:shock: Nau herzlichen Glückwunsch! :lol: :roll: `Ne Beurlaubung an der Uni Wien wäre wohl nicht möglich gewesen? :-k Allenfalls beim Ref. Studienzulassung vorsprechen und erkundigen, ob man nicht doch noch mal ins alte LA-Studium reinkommt. Wenn die "nein" sagen, geht´s nicht. Aber ich rate dazu, nichts unversucht zu lassen!!!
Mag. phil. ist Mag. phil. und ned weniger Wert als ein MA.

Denise4 hat geschrieben:jetzt ist ja leider umstellung auf bachelor/master in la und ich kann nicht mehr für meinen alten studienplan immatrikulieren.
Ja, und noch keiner kann wirklich sagen, was wie in den BEd UF Deutsch/UF XYZ anerkannt wird. 8)

Denise4 hat geschrieben:da es mir nicht dringend ums la geht, sondern eher um einen schlusspunkt zu machen...wäre es möglich mir den bachelor mit den la-lvs anrechnen zu lassen ohne eine bachelor-arbeit zu schreiben bzw. wieviel wäre dann noch für den master nötig etc.?
Eine Anerkennungsverordnung vom Lehramt zum Bachelor (BA) DP findest über die 1. Zeile meiner Signatur unter "Mein Studium" - Umstieg in den Bachelor 2011 (zweiter Absatz).

Im BA DP ist keine eigene Abschlußarbeit zu schreiben. Man macht zwei B-SEe mit inkludierter Arbeit und gut is´. Dafür werden wohl die 2 (von 3) SEen anerkannt werden, die man im Lehramt im 2. Abschnitt macht(e).

Die Germ bietet 3 Masterstudien im Bereich DP an. Die findest auch auf der Seite unter "Mein Studium" - Bachelor/Master/EC
Alles, was Du nicht in den Bachelor "verbraten" musst, kann dann noch weitergehend anerkannt werden. Der Rest ist halt zu absolvieren - wird insgesamt aber wohl recht viel sein, was dann noch zu machen ist. :smt102

Denise4
Neologismus
Beiträge: 13
Registriert: Mi 04.Okt 2006, 16:08

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Denise4 » Do 24.Apr 2014, 18:01

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

mit Studienzulassung hab ich schon telefoniert und ein klares NEIN erhalten. Ich nehme an, dass da auch kein ewiges sudern weiterhilft.

Naja dann, werd ich mir halt den Bachelor DP anrechnen lassen, damit ich da einen Punkt drunter machen kann...

Benutzeravatar
Oink
Referent der SSS DP
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 17.Sep 2012, 18:34
Wohnort: 1010 Wien :o)
Kontaktdaten:

Re: Anrechnung von LV's

Beitrag von Oink » Fr 25.Apr 2014, 7:34

Denise4 hat geschrieben:... telefoniert und ein klares NEIN ...
:roll: Mit "vorsprechen" meinte ich ned telefonieren. :lol: Ich habe in der letzten Zeit paar Studierende hingeschickt und davon kamen mittlerweile ´ne Menge paar Tage später zurück mit einem dicken Grinser im Gesicht und haben sich dann mal über die Anerkennungsmöglichkeiten bei mir erkundigt.

Wenn man beim Ref. Studienzulassung anruft, kommt man in der Regel zu MitarbeiterInnen von StudentPoint. 8) Und je nach dem, zu wem man da kommt, kommt das "Nein!", das die sagen müssen, resoluter oder uU bissl zaghafter.

"ewig sudern" würde ich auch nicht empfehlen!
Hingehen und vor Ort reden - immer. ;)

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zum Studienplan Bachelor/Master“